Jaroslaw Wassiljewitsch Chabarow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RusslandRussland Jaroslaw Chabarow Eishockeyspieler
Jaroslaw Chabarow
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 5. März 1989
Geburtsort Russische SFSR
Größe 184 cm
Gewicht 87 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #70
Schusshand Links
Spielerkarriere
seit 2008 HK Metallurg Magnitogorsk

Jaroslaw Wassiljewitsch Chabarow (russisch Ярослав Васильевич Хабаров; * 5. März 1989 in der Russischen SFSR) ist ein russischer Eishockeyspieler, der seit 2008 beim HK Metallurg Magnitogorsk in der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Jaroslaw Chabarow begann seine Karriere als Eishockeyspieler beim HK Metallurg Magnitogorsk, für dessen Profimannschaft er in der Saison 2008/09 sein Debüt in der Kontinentalen Hockey-Liga gab. In acht Spielen blieb er dabei punktlos und erhielt zwölf Strafminuten. Auf europäischer Ebene kam er für Metallurg zu einem Einsatz in der Champions Hockey League, in der er mit seiner Mannschaft den zweiten Platz belegte. Die gesamte folgende Spielzeit verbrachte der Verteidiger bei Metallurgs Nachwuchsmannschaft in der neu gegründeten Juniorenliga MHL, in der er mit Stalnyje Lissy Magnitogorsk Meister wurde.

Seit der Saison 2010/11 ist Chabarow Stammspieler beim HK Metallurg Magnitogorsk und gewann mit Metallurg 2014 die Meisterschaftstrophäe der KHL, den Gagarin-Pokal.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

KHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Hauptrunde 2 40 0 6 6 36
Playoffs 1 3 0 0 0 0

(Stand: Ende der Saison 2010/11)

Weblinks[Bearbeiten]