Jasmin Repeša

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jasmin Repeša

Jasmin Repeša (* 1. Juni 1961 in Čapljina, Jugoslawien) ist ein Basketballtrainer, der seit Januar 2010 für die Mannschaft von Benetton Treviso verantwortlich ist[1] und von Anfang 2006 bis Ende 2009[2] Nationaltrainer der kroatischen Basketballnationalmannschaft war.

Repeša ist bosnischer Kroate. Von seiner Jugend an und bis zum Schluss seiner aktiven Sportlerkarriere war er Basketballspieler des bosnisch-herzegowinischen Basketballvereins Borac Čapljina. Als Basketballtrainer war er bisher in verschiedenen Ländern Europas aktiv: in Kroatien, der Türkei, in Polen und Italien. Seine erste Vereinsmannschaft wurde von 1995 bis 1997 Cibona Zagreb. Im Jahre 1997 wechselte er in die türkische Basketballliga und wurde Trainer von Tofaş Bursa. Dort blieb er bis in das Jahr 2000 aktiv. Im Jahre 2001 erfolgte eine kurze Trainerstation in die polnische Liga bei Śląsk Wrocław, zugleich kehrte er kurz darauf in die kroatische Basketballliga zu Cibona Zagreb zurück und blieb dort bis 2002 Vereinstrainer. Im Jahre 2002 wechselte er in die italienische Basketballliga und war von 2002 an bis 2006 Trainer von Fortitudo Bologna, anschließend leitete er von 2006 bis 2008 die Mannschaft von Lottomatica Roma. Zudem war er 1995 Assistenztrainer in der Kroatischen Basketballnationalmannschaft. Er besitzt die bosnisch-herzegowinische wie auch kroatische Staatsbürgerschaft.

Stationen als Cheftrainer[Bearbeiten]

  • Cibona Zagreb 1995–1997
  • Tofaş Bursa 1997–2000
  • Śląsk Wrocław 2001
  • Cibona Zagreb 2001–2002
  • Fortitudo Bologna 2002–2006
  • Lottomatica Roma 2006–2008
  • Benetton Treviso 2010–

Erfolge als Chef-Coach[Bearbeiten]

  • Kroatischer Meister

1995–1996, 1996–1997, 2001-2002 mit Cibona Zagreb

  • Türkischer Meister

1998–1999, 1999–2000 mit Tofaş Bursa

  • Italienischer Meister

2004–2005 mit Fortitudo Bologna

  • Kroatischer Pokalsieger

2002 mit Cibona Zagreb

  • Türkischer Pokalsieger

1999–2000 mit Tofaş Bursa 1999 gewinn des türkischen Präsidenten Cup mit Tofaş Bursa

  • Kroatische Nationalmannschaft

Gewinn der Bronzemedaille 1995

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jasmin Repesa is new Benetton Treviso basketball coach Croatian Times, abgerufen am 24. Januar 2010
  2. Repesa Moves Aside After Poland 'Disappointment' fibaeurope.com, abgerufen am 24. Januar 2010

Weblinks[Bearbeiten]