Jasmina Keber

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jasmina Keber
Jasmina Keber
Persönliche Informationen
Geburtsdatum 26. November 1988
Geburtsort Kirchheim/Teck DeutschlandDeutschland
Größe 1,58 m
Turniere
Land Slowenien SlowenienSlowenien
Aktiv seit 2010
Spielhand rechts
Höchstes Ranking 1 (Jan 2012 - Mai 2014)
Momentanes Ranking 1 (Mai 2014)
Turniersiege 21 World Series, 19 Cup

Vorlage:Infobox Badmintonspieler/Wartung/Englisch

Jasmina Keber (* 26. November 1988 in Kirchheim unter Teck) ist eine slowenische Speed-Badminton-Spielerin, aktuelle Europa- und Weltmeisterin. Keber hat bei der ersten Speed-Badminton-Weltmeisterschaft 2011 in Berlin den zweiten Platz belegt, wurde im selben Jahr in Poreč Europameisterin und gewann 2013 erneut den Titel bei den Weltmeisterschaften.

Im Januar 2012 erreichte Keber die Spitze der ISBO-Weltrangliste im Frauen-Einzel. Von 2010 bis 2014 gewann sie 23 ISBO-World-Series-Turniere und 19 Cup-Turniere. Derzeit wohnt sie in Radeče, Slowenien.

Karriere[Bearbeiten]

2011[Bearbeiten]

Jasmina Keber startete die Saison 2011 mit ihrem ersten Sieg bei einem World Series Turnier, den Slovenian Open. Dem erfolgreichen Start folgten weitere Siege bei den World Series Turnieren in Serbien, Kroatien und Ungarn. Bei den Slovak Open belegte sie den zweiten Platz.

Bei der ersten Speed-Badminton-Weltmeisterschaft 2011 hat sie als drittgesetzte Spielerin im Finale gegen Janet Köhler aus Deutschland in zwei Sätzen verloren und holte sich somit mit der Silbermedaille ihre erste WM-Medaille.[1]

2012[Bearbeiten]

Am Anfang des Jahres eroberte sie erstmals die Spitze der Weltrangliste und gewann erneut die Slovenian Open als erstes Turnier der ISBO World Series 2012. Es folgten weitere Siege bei den Croatian Open, Slovak Open, Serbian Open, Ukrainian Open und den Czech Open, sowie zwei Finalniederlagen – bei den Portuguese Open und Swiss Open. Das schlechteste Saisonergebnis war der dritte Platz bei den Hungarian Open.

Bei der Europameisterschaft in Poreč, Kroatien wurde Jasmina Keber ihrer Favoritenrolle gerecht und holte sich mit drei Medaillen den Titel der erfolgreichsten Spielerin der EM 2012. Die Goldmedaille und somit den Titel Europameisterin 2012 holte sie sich in der Kategorie Damen Einzel, die Silbermedaille gewann sie zusammen mit ihrer Doppelpartnerin Helena Halas im Damen Doppel und die Bronzemedaille im Mixed Doppel mit ihrem Doppelpartner Matjaž Šušteršič.[2]

2013[Bearbeiten]

Einen guten Start in die ISBO World Series 2013 Saison bewies sie mit dem dritten Sieg in Folge bei ihrem Heimturnier, den Slovenian Open. Es folgten weitere Siege bei den Hungarian Open, French Open, Slovak Open, Croatian Open, Dutch Open, Ukrainian Open und Portuguese Open.

Bei der Speed-Badminton-Weltmeisterschaft 2013 in Berlin gelang Jasmina Keber der Höhepunkt ihrer Karriere – zu dem EM-Titel im vorherigen Jahr holte sie sich mit dem Finalsieg gegen Marta Sołtys aus Polen noch den WM-Titel in der Kategorie Damen Einzel.[3] Dem Erfolg im Einzel fügte sie noch eine Bronzemedaille im Mixed Doppel mit ihrem Doppelpartner Matjaž Šušteršič hinzu.

Im Juli 2013 wurde Jasmina Keber die erste Spielerin der Speed-Badminton-Geschichte, die gleichzeitig aktuelle EM- und WM-Meisterin ist, sowie die Weltranglistenerste im Einzel und auch im Doppel.

Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

2011 - Berlin DeutschlandDeutschland[Bearbeiten]

Medaille Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
Silber Frauen Einzel Sand DeutschlandDeutschland Janet Köhler 16:18, 13:16

2013 - Berlin DeutschlandDeutschland[Bearbeiten]

Medaille Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis Partner
Gold Frauen Einzel Sand PolenPolen Marta Sołtys 13:16, 17:15, 16:14 /
Bronze Mixed Doppel Sand / / SlowenienSlowenien Matjaž Šušteršič

Europameisterschaften[Bearbeiten]

2012 - Poreč KroatienKroatien[Bearbeiten]

Medaille Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis Partner(In)
Gold Frauen Einzel Sand UngarnUngarn Agnes Darnyik 16:11, 16:9, 13:16, 16:13 /
Silber Frauen Doppel Sand UngarnUngarn Agnes Darnyik/Krisztina Bognar 7:16, 9:16, 13:16 SlowenienSlowenien Helena Halas
Bronze Mixed Doppel Sand / / SlowenienSlowenien Matjaž Šušteršič

Finalspiele[Bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten]

ISBO World Series
Datum Turnier Belag Finalgegnerin Sieg/Niederlage Finalergebnis
28-01-2011 SlowenienSlowenien Podčetrtek Parkett SlowenienSlowenien Helena Halas Sieg 15:17, 16:10, 16:5
21-05-2011 SlowakeiSlowakei Bratislava Parkett PolenPolen Marta Sołtys Niederlage 12:16, 15:17
04-06-2011 SerbienSerbien Belgrad Parkett SlowakeiSlowakei Barbora Syč-Krivanova Sieg 16:6, 16:11
18-06-2011 KroatienKroatien Reka Parkett UngarnUngarn Veronika Kunyik Sieg 16:6, 16:10
24-09-2011 UngarnUngarn Budapest Parkett SlowakeiSlowakei Barbora Syč-Krivanova Sieg 16:8, 16:12
28-01-2012 SlowenienSlowenien Podčetrtek Parkett SlowakeiSlowakei Barbora Syč-Krivanova Sieg 16:13, 16:11
14-04-2012 KroatienKroatien Zagreb Parkett SlowakeiSlowakei Barbora Syč-Krivanova Sieg 16:10, 21:19
05-05-2012 PortugalPortugal Lissabon Parkett DeutschlandDeutschland Jennifer Greune Niederlage 11:16, 16:18
26-05-2012 SlowakeiSlowakei Trnava Hart UngarnUngarn Agnes Darnyik Sieg 15:17, 16:12, 20:18
09-06-2012 SerbienSerbien Belgrad Sand SchwedenSchweden Rebecca Nielsen Sieg 16:13, 16:10
28-07-2012 UkraineUkraine Uzhgorod Parkett UngarnUngarn Agnes Darnyik Sieg 16:8, 16:4
15-09-2012 TschechienTschechien Praga Sand UngarnUngarn Krisztina Bognar Sieg 12:16, 16:7, 16:11
24-11-2012 SchweizSchweiz Wohlen Granulat UngarnUngarn Agnes Darnyik Niederlage 14:16, 7:16
26/27-01-2013 SlowenienSlowenien Podčetrtek Parkett UngarnUngarn Agnes Darnyik Sieg 16:6, 9:16, 16:10
16-03-2013 UngarnUngarn Budapest Parkett UngarnUngarn Agnes Darnyik Sieg 16:11, 16:12
04/05-05-2013 FrankreichFrankreich Paris Hart SlowakeiSlowakei Barbora Syč-Krivanova Sieg 9:16, 16:10, 16:8
18/19-05-2013 SlowakeiSlowakei Trnava Hart SlowakeiSlowakei Barbora Syč-Krivanova Sieg 16:9, 16:12
22/23-06-2013 KroatienKroatien Reka Parkett SlowakeiSlowakei Barbora Syč-Krivanova Sieg 16:10, 16:3
06/07-07-2013 NiederlandeNiederlande Amstelveen Teppich DeutschlandDeutschland Ellen Martins Rodrigues Sieg 16:4, 16:13
27-07-2013 UkraineUkraine Uzhgorod Parkett SlowakeiSlowakei Barbora Syč-Krivanova Sieg 16:5, 16:12
14-09-2013 PortugalPortugal Guimaraes Parkett DeutschlandDeutschland Jennifer Greune Sieg 16:6, 16:8
25/26-01-2014 SlowenienSlowenien Podčetrtek Parkett UngarnUngarn Agnes Darnyik Niederlage 13:16, 16:6, 15:17
22/23-03-2014 UngarnUngarn Budapest Sand UngarnUngarn Agnes Darnyik Sieg 16:5, 16:4
05/06-04-2014 SlowakeiSlowakei Trnava Hart SlowakeiSlowakei Barbora Syč-Krivanova Sieg 14:16, 16:7, 16:8
17/18-05-2014 NiederlandeNiederlande Amstelveen Teppich DeutschlandDeutschland Susanne Weckop Sieg 16:3, 16:7
01-06-2014 KroatienKroatien Zagreb Parkett UngarnUngarn Krisztina Bognar Sieg 16:6, 16:10
07-06-2014 SerbienSerbien Beograd Sand UngarnUngarn Agnes Darnyik Sieg 16:8, 16:3
Cup Turniere
Datum Turnier Belag Finalgegnerin Sieg/Niederlage
26-06-2010 SlowenienSlowenien Radeče Parkett/Asphalt SlowenienSlowenien Urška Kolenc Sieg
10-01-2011 SlowakeiSlowakei Detva Parkett SlowakeiSlowakei Daniela Klinčakova Sieg
19-02-2011 SlowenienSlowenien Kranj Parkett SlowenienSlowenien Helena Halas Sieg
02-04-2011 PolenPolen Brzeszcze Parkett PolenPolen Marta Sołtys Sieg
25-06-2011 SlowenienSlowenien Radeče Parkett SlowenienSlowenien Helena Halas Niederlage
26-06-2011 KroatienKroatien Zagreb Asphalt SlowenienSlowenien Katarina Turk Sieg
06-08-2011 SlowenienSlowenien Bohinj Parkett SlowenienSlowenien Helena Halas Sieg
20-08-2011 KroatienKroatien Fužine Asphalt KroatienKroatien Ana Trampetić Sieg
25-02-2012 KroatienKroatien Zagreb Parkett UngarnUngarn Krisztina Bognar Sieg
19-05-2012 SlowenienSlowenien Trbovlje Parkett SlowenienSlowenien Helena Halas Sieg
23-06-2012 SlowenienSlowenien Radeče Parkett/Asphalt SlowenienSlowenien Helena Halas Sieg
14-07-2012 KroatienKroatien Ičići Sand KroatienKroatien Tea Grofelnik Sieg
04-08-2012 SlowenienSlowenien Bohinj Rasen SlowenienSlowenien Nina Jazbinšek Sieg
13-10-2012 KroatienKroatien Zagreb Sand UngarnUngarn Agnes Darnyik Sieg
17-11-2012 SlowenienSlowenien Ptuj Parkett SlowenienSlowenien Katarina Turk Sieg
06-04-2013 SlowenienSlowenien Radeče Parkett UngarnUngarn Eszter Horvath Sieg
13-07-2013 KroatienKroatien Ičići Sand UngarnUngarn Agnes Darnyik Sieg
10-08-2013 SlowenienSlowenien Bohinj Rasen UngarnUngarn Nora Gaal Sieg
28-09-2013 SlowenienSlowenien Trbovlje Parkett UngarnUngarn Eszter Horvath Sieg
03-11-2013 BrasilienBrasilien São Paulo Parkett BrasilienBrasilien Sandra Sorpreso Sieg

Doppel[Bearbeiten]

ISBO World Series
Datum Turnier Belag Partner Kategorie Finalgegner Sieg/Niederlage Finalergebnis
09-06-2012 SerbienSerbien Beograd Sand SlowenienSlowenien Matjaž Šušteršič Open Doppel SchwedenSchweden Per Hjalmarson/Mattias Aronsson Niederlage 6:16, 14:16
26/27-01-2013 SlowenienSlowenien Podčetrtek Parkett SlowenienSlowenien Matjaž Šušteršič Open Doppel SlowenienSlowenien Robi Titovšek/Samo Lipušček Niederlage 13:16, 15:17
22/23-06-2013 KroatienKroatien Reka Parkett SlowenienSlowenien Matjaž Šušteršič Open Doppel SlowenienSlowenien Robi Titovšek/Samo Lipušček Niederlage 13:16, 16:13 7:16
06/07-07-2013 NiederlandeNiederlande Amsterdam Teppich SlowenienSlowenien Matjaž Šušteršič Mixed Doppel DeutschlandDeutschland Ellen Martins Rodrigues/Sönke Kaatz Niederlage 10:16, 19:21
27-07-2013 UkraineUkraine Uzhgorod Parkett SlowenienSlowenien Matjaž Šušteršič Open Doppel UngarnUngarn Gergely Racz/Laszlo Racz Sieg 12:16, 17:15, 17:15
14-09-2013 PortugalPortugal Guimaraes Parkett SlowenienSlowenien Matjaž Šušteršič Open Doppel DeutschlandDeutschland Patrick Schüsseler/Robin Joop Niederlage 8:16, 8:15
17/18-05-2014 NiederlandeNiederlande Amstelveen Teppich SlowenienSlowenien Matjaž Šušteršič Mixed Doppel DeutschlandDeutschland Susanne Weckop/Michael von Lennep Sieg 16:9, 16:13
31-05-2014 KroatienKroatien Zagreb Parkett SlowenienSlowenien Matjaž Šušteršič Mixed Doppel SlowakeiSlowakei Henrieta Syč-Krivanova/Jan Ščavnicky Sieg 16:7, 16:8
07-06-2014 SerbienSerbien Beograd Niederlage SlowenienSlowenien Matjaž Šušteršič Open Doppel UkraineUkraine Myhailo Mandryk / SlowakeiSlowakei Jan Ščavnicky Niederlage 15:17, 7:16
Cup Turniere
Datum Turnier Belag Partner Kategorie Finalgegner Sieg/Niederlage
25-02-2012 KroatienKroatien Zagreb Parkett SlowenienSlowenien Matjaž Šušteršič Open Doppel UngarnUngarn Peter Vincze/Gabor Revesz Niederlage
28-09-2013 SlowenienSlowenien Trbovlje Parkett SlowenienSlowenien Matjaž Šušteršič Open Doppel UngarnUngarn Eszter Horvath/Gabor Revesz Sieg
03-11-2013 BrasilienBrasilien São Paulo Parkett SlowenienSlowenien Matjaž Šušteršič Mixed Doppel BrasilienBrasilien Carolina Naltchadjian/Marco Oliveira Sieg
30-11-2013 SlowenienSlowenien Ptuj Parkett SlowenienSlowenien Matjaž Šušteršič Open Doppel SlowenienSlowenien Robi Titovšek/Samo Lipušček Niederlage

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. SPORTAL: Jasmina Keber svetovna podprvakinja (in slowenischer Sprache)
  2. RTVSLO: Jasmini Keber zlato na EP-ju v hitrostnem badmintonu (in slowenischer Sprache)
  3. RTVSLO: Kebrova v zbirko medalj dodala se naslov svetovne prvakinje (in slowenischer Sprache)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jasmina Keber – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien