Jason Behr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jason Behr (2007)

Jason Nathaniel Behr (* 30. Dezember 1973 in Minneapolis, Minnesota) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der vor allem durch seine Rolle des Max Evans in der US-Serie Roswell bekannt wurde.

Behr begann schon im Alter von fünf Jahren Werbespots zu drehen. Insgesamt hat er bis jetzt 75 Werbespots gedreht.

Nach einem Umzug nach Los Angeles bekam er auch schon wenig später Gastrollen in Serien wie Dawson's Creek (eine wiederkehrende Rolle), JAG, Buffy – Im Bann der Dämonen, Eine himmlische Familie und weitere.

Richtigen Erfolg hatte er aber erst durch seine Rolle des Max Evans in der US-Serie Roswell.

Nach dem Aus von Roswell konzentrierte er sich auf seine Filmkarriere und bekam einige Rollen wie z. B. in The Grudge. Hinzu kommen Rollen in etlichen Filmen, die in Deutschland weniger bis gar nicht bekannt sind. Dazu gehört der koreanische Fantasyfilm D-War.

Jason Behr ist seit dem 10. November 2006 mit der Schauspielerin KaDee Strickland verheiratet. Zuvor war er mit seiner Schauspiel-Kollegin Katherine Heigl (ebenfalls bekannt durch die Serie Roswell) liiert.

Weblinks[Bearbeiten]