Jason Lezak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jason Lezak Schwimmen
Jason Lezak 2.jpg

Jason Lezak bei der Makkabiade 2009

Persönliche Informationen
Name: Jason Edward Lezak
Nationalität: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Schwimmstil(e): Freistil, Lagen, Rücken
Verein: Rose Bowl Aquatics
Geburtstag: 12. November 1975
Geburtsort: Irvine, Kalifornien
Größe: 1,93 m
Gewicht: 98kg
Medaillenspiegel

Jason Edward Lezak (* 12. November 1975 in Irvine, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schwimmer.

Werdegang[Bearbeiten]

Lezak ist spezialisiert auf kurze Freistilstrecken. Er trainiert in Irvine und studiert an der University of California, Santa Barbara. Im Laufe seiner Karriere stellte er mit der US-amerikanischen Freistil- und Lagenstaffel mehrere Weltrekorde auf.

Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking war Lezak Schlussschwimmer der 4×100-m-Freistil-Finalstaffel der US-Herren. Dabei gelang es ihm, den scheinbar uneinholbar vor ihm liegenden Franzosen Alain Bernard noch einzuholen und das Rennen mit 8/100 Sekunden Vorsprung für die USA zu entscheiden. Dabei schwamm er mit 46,06 Sekunden auf 100 m Freistil die schnellste, jemals bei fliegendem Start aufgestellte Zeit und in 3:08,24 Minuten Weltrekord mit der 4×100-m-Freistilstaffel.

Rekorde[Bearbeiten]

Weltrekorde (1)
4×100 m Freistil (mit Phelps, Weber-Gale und Jones) 03:08,24 min 11. August 2008 Peking
(Stand: 7. August 2010)

Weblinks[Bearbeiten]