Jastrzębie (Namysłów)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jastrzębie
Jastrzębie führt kein Wappen
Jastrzębie (Polen)
Jastrzębie
Jastrzębie
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Opole
Landkreis: Namysłowski
Gmina: Namysłów
Geographische Lage: 51° 1′ N, 17° 45′ O51.01638888888917.751944444444Koordinaten: 51° 0′ 59″ N, 17° 45′ 7″ O
Einwohner:
Wirtschaft und Verkehr
Straße: DW454 Namysłów-Opole
Nächster int. Flughafen: Breslau
Verwaltung
Dorfvorsteher: Janina Stopyra

Jastrzębie (deutsch Nassadel) ist ein Dorf in der polnischen Stadt- und Landgemeinde (Gmina) Namysłów, Powiat Namysłowski, Woiwodschaft Opole, Polen.

Der Ort ist seit 1251 als Jestrzembe oder Jastrzebic, also Habichtsdorf, bekannt, im Jahr 1353 wurde er unter dem Namen Nussidol oder Nusidlo geführt. Dies wandelte sich zunächst nach Nasidle, später zu Nassadel. Der Ort gehörte ab 1816 zum preußischen Landkreis Namslau in Schlesien. 1933 wurden 407 Einwohner, im Jahr 1939 421 Einwohner gezählt [1].

Kirche in Jastrzębie

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jastrzębie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. http://www.geschichte-on-demand.de/namslau.html