Jaunpiebalga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jaunpiebalga sds
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Jaunpiebalga (Lettland)
Red pog.svg
Basisdaten
Staat: Lettland
Landschaft: Livland (lettisch: Vidzeme)
Verwaltungsbezirk: Jaunpiebalgas novads
Koordinaten: 57° 11′ N, 26° 2′ O57.17666666666726.035277777778163Koordinaten: 57° 10′ 36″ N, 26° 2′ 7″ O
Einwohner: 1.289
Fläche:
Bevölkerungsdichte:
Höhe: 163 m
Webseite: www.jaunpiebalga.lv
Postleitzahl:
ISO-Code:

Jaunpiebalga (deutsch: Neu-Pebalk) ist eine Ortschaft im Nordosten Lettlands.

Der Ort befindet sich am rechten Ufer der Gauja zwischen dem ehemaligen Landgut Neu-Pebalk und der Bahnstation Piebalga. Es gibt eine bekannte Brauerei im Ort.

Die Ortschaft ist Zentrum des gleichnamigen Bezirks (lettisch: Jaunpiebalgas Novads) der 2009 unter Einschluss einer Landgemeinde entstand.

Literatur[Bearbeiten]

  • Hans Feldmann, Heinz von zur Mühlen (Hrsg.): Baltisches historisches Ortslexikon, Teil 2: Lettland (Südlivland und Kurland). Böhlau, Köln 1990, ISBN 3-412-06889-6, S. #.
  • Astrīda Iltnere (Red.): Latvijas Pagasti, Enciklopēdija. Preses Nams, Riga 2002, ISBN 9984-00-436-8.