Javier Moreno

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Javier Moreno bei der Vuelta a España 2008

Javier Moreno Bazán (* 18. Juli 1984 in Jaén) ist ein spanischer Radrennfahrer.

Javier Moreno gewann 2005 eine Etappe bei der Vuelta a Tenerife und er gewann die Gesamtwertung der Vuelta a Córdoba. Später wurde er spanischer Meister im Straßenrennen der U23-Klasse. 2006 fuhr er für Grupo Nicolas Mateos, wo er erfolglos blieb. 2007 stand Moreno bei dem spanischen Continental Team Extremadura-Spiuk unter Vertrag, wo er ein Teilstück bei der Vuelta a Madrid gewann. Seit 2012 fährt er beim Movistar Team.

Erfolge[Bearbeiten]

2005
  • SpanienSpanien Spanischer Meister – Straßenrennen (U23)
2007
2011
2012
2013
2014

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]