Jay Ashley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jay Ashley mit Aurora Snow

Jay Ashley (* 1. Januar 1971 in Philadelphia, USA) ist ein US-amerikanischer Pornoregisseur und -darsteller.

Karriere[Bearbeiten]

Ashley begann seine Karriere 1993 und ist bis heute aktiv. Laut IAFD hat er in 1227 Filmen als Darsteller mitgewirkt. In 24 Filmen führte er selbst Regie.

Er war mehrfach für den AVN Award nominiert und konnte ihn einmal gewinnen. Im Jahr 2008 wurde er in die AVN Hall of Fame aufgenommen.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2003 AVN Award winner – Best Group Sex Scene in a Video – Assficianado[1][2]
  • 2003 AVN Award nominee – Best Anal Sex Scene in a Video – Space Invaderz[2]
  • 2003 AVN Award nominee – Best Oral Sex Scene in a Video – Feeding Frenzy[2]
  • 2004 XRCO Award nominee – 3-Way – Unnatural Sex 11[3]
  • 2004 AVN Award nominee – Male Performer of the Year[4]
  • 2004 AVN Award nominee – Best Sex Scene Coupling in a Video – Mason's Dirty Trixxx 2 (with Ashley Moore)[4]
  • 2004 AVN Award nominee – Best Oral Sex Scene in a Video – Pop[4]
  • 2004 AVN Award nominee – Best Group Sex Scene in a Video – Clusterfuck[4]
  • 2005 AVN Award nominee – Best Oral Sex Scene in a Video – Oral Hygiene [5]
  • 2005 AVN Award nominee – Best Threeway Sex Scene in a Video – Un-Natural Sex 11 [5]
  • 2007 AVN Award nominee – Best Group Sex Scene in a Video – Slutty & Sluttier[6]
  • 2008 AVN Hall of Fame

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jay Ashley – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. AVN AWARDS PAST WINNERS. AVN Awards. Abgerufen am 17. Januar 2008.
  2. a b c 2003 AVN Awards Nominations List. AVN.com. Archiviert vom Original am 27. November 2002. Abgerufen am 17. Januar 2008.
  3. XRCO 2004 AWARD CATEGORIES & WINNERS. XRCO.com. Abgerufen am 17. Januar 2008.
  4. a b c d Nominations for 2004 AVN Awards Show (PDF) Adult Video News. Archiviert vom Original am 3. Dezember 2003. Abgerufen am 17. Januar 2008.
  5. a b 2005 AVN Awards Nominations. AVN Awards. Archiviert vom Original am 14. November 2004. Abgerufen am 17. Januar 2008.
  6. AVN AWARDS 2007 NOMINEES (PDF) AVN AWARDS 2007 NOMINEES. Archiviert vom Original am 23. April 2007. Abgerufen am 17. Januar 2008.