Jay Spearing

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jay Spearing

Jay Spearing, 2012

Spielerinformationen
Voller Name Jay Francis Spearing
Geburtstag 25. November 1988
Geburtsort WallaseyEngland
Größe 168 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
1997–2007 FC Liverpool
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2007–2013
2010
2012–2013
2013–
FC Liverpool
Leicester City (Leihe)
Bolton Wanderers (Leihe)
Bolton Wanderers
30 (0)
7 (1)
37 (2)
53 (2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 26. September 2014

Jay Francis Spearing (* 25. November 1988 in Wallasey) ist ein englischer Fußballspieler, der vorwiegend im Mittelfeld zum Einsatz kommt und bei den Bolton Wanderers unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Beim Gewinn des FA Youth Cup 2007 gegen Manchester City war Spearing Kapitän der U-18 der Reds, obwohl er aufgrund eines Beinburchs einen Großteil der Saison verpasste. Im Sommer 2007 erhielt er einen Profivertrag bei Liverpool. Bei U-20 Wettbewerb Torneo di Renate, wurde er zum besten Spieler gekürt. In der Saison 2007/08 war er Bestandteil des Reserveteams und gewann mit dem Team die National League [1]. Sein erstes Profispiel für die erste Mannschaft bestritt er am 9. Dezember 2008, als er beim 3:1-Erfolg in der UEFA Champions League gegen den PSV Eindhoven eingewechselt wurde. Am 22. März 2010 wurde er bis zum Saisonende an Leicester City verliehen. [2] Bei seinem fünften Einsatz in der Football League Championship am 17. April 2010 erzielte er beim 4:1-Sieg gegen den FC Watford sein erstes Profitor.

Am 31. August 2012 wurde er für ein Jahr an die Bolton Wanderers ausgeliehen.[3] Im August 2013 wurde er fest verpflichtet.[4]

Familie[Bearbeiten]

Spearing wurde im Arowe Park Hospital in Wirral geboren und besuchte die Mosslands School in seinem Geburtsort Wallasey.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.liverpoolfc.tv/team/squad/spearing/ Jay Spearing
  2. Starlet set for Foxes
  3. Spearing leaves on loan
  4. Spearing completes Bolton switch