Jayney Klimek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jayney Miriam Klimek (* 18. August 1962 in Melbourne) ist eine australische Sängerin und Songwriterin, die seit 1984 in Berlin lebt.

Familie[Bearbeiten]

Jayney ist die Zwillingsschwester von Johnny Klimek und die Schwester von Alf Klimek. Sie ist außerdem eine Cousine zweiten Grades der Brüder Nic und Chris Cester von Jet[1].

Musikalische Karriere[Bearbeiten]

Jayney Klimek studierte klassischen Gesang und die Schauspielkunst am National Theatre in Melbourne und dann an der John Gauci School of Film. Ihre musikalische Karriere begann 1985, als sie der Gruppe The Other Ones[2] beitrat, mit der sie mehrere Charterfolge feierte.

Von da an sang sie auf zahlreichen Alben und Konzerten von Musikern wie Tony Banks, Tangerine Dream, Paul van Dyk, Alphaville und Terranova[3].

2005 gründete sie eine neue Band, You Pretty Thing, mit dem Gitarristen und Produzenten Andreas Schwarz-Ruszczynski[4], der zuvor ebenfalls bei den Other Ones tätig gewesen war.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Geschichte der Familie Cester
  2. Jayney Klimek auf Myspace
  3. Jayney Klimek Diskografie
  4. Homepage von You Pretty Thing