Jazz Middelheim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Jazz Middelheim ist ein jährlich an vier Tagen Mitte August stattfindendes internationales Jazz-Festival in Antwerpen. Es fand zuerst 1969 als Jazz Promenade im Middelheim Park in Antwerpen statt, daher der Name. Heute findet es im Park Den Brandt statt.

2010 traten Toots Thielemans, Wayne Shorter, McCoy Tyner mit Joe Lovano, Cassandra Wilson, Archie Shepp, Ahmad Jamal, das World Saxophone Quartet, Chucho Valdés, Pepe Habichuela & Dave Holland auf.

2011 präsentierten sich Jamie Cullum, Randy Weston (African Rhythms Tribute to James Reese Europe Projekt), Carla Bley und Charlie Haden (Liberation Music Orchestra), Omar Sosa und die flämische Sängerin Lady Linn, Allen Toussaint (im Duo mit Marc Ribot), John Zorn, das Brussels Jazz Orchestra und Dave Douglas.[1]

2012 spielten Avishai Cohen, Abdullah Ibrahim, Ornette Coleman, Stefano Bollani, Toots Thielemans, Paolo Conte, Eric Vloeimans, Ernst Reijseger, Zara McFarlane, Jef Neve, Larry Coryell und Philip Catherine.

Literatur[Bearbeiten]

  • Marc Van Den Hoof & Rob Miseur Jazz Middelheim Brüssel:: VRT 1991

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Middelheim 2011