Jean-Baptiste Claes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jean-Baptiste Claes bei der Friedensfahrt 1960

Jean-Baptiste Claes (* 9. Februar 1937 in Lommel) war ein belgischer Radrennfahrer von 1961 bis 1968.

Karriere[Bearbeiten]

Nach seinem 2. Platz bei der Internationalen Friedensfahrt 1960 bekam er 1961 einen Vertrag von Rad-Green Lion.

Er erreichte viele zweite und dritte Plätze und fuhr auch große Rundfahrten mit.

Jahr Giro d’Italia Tour de France
1961 36. Platz
1962 52. Platz
1964 79. Platz
1965 49. Platz
1968 nicht beendet

1968 beendete er seine Karriere als aktiver Radsportler und widmete sich ganz seinem Bekleidungsunternehmen JBC Clothing Company.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jean-Baptiste Claes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien