Jean-Baptiste Le Moyne de Bienville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jean-Baptiste Le Moyne, Sieur de Bienville, Gouverneur von Louisiana

Jean-Baptiste Le Moyne de Bienville (* 23. Februar 1680; † 7. März 1767) [1] – auch bekannt als Sieur de Bienville [1] – war ein Kolonist,[2] der zwischen 1701 und 1743 [1] mehrmals als Gouverneur der französischen Kolonie von Louisiana amtierte. Sein älterer Bruder [2] war der Entdecker Pierre Le Moyne d’Iberville (1661–1706).[1]

Le Moyne de Bienville beteiligte sich bei der Gründung amerikanischer Städte [1], wie

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jean-Baptiste Le Moyne de Bienville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b c d e f "Jean-Baptiste Le Moyne, Sieur de Bienville" (Geschichte), Catholic Encyclopedia, 1907, Webseite (auf english): NAdvent-2560b: (Diese Seite übersetzen, durch Yahoo!).
  2. a b c "New Orleans Geschichte" (kurz), Yahoo! Deutschland GmbH, 2007, Webseite: YReisen-NOLA.