Jean-François Bernard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jean-François Bernard

Jean-François Bernard (* 2. Mai 1962 in Luzy, Frankreich) ist ein ehemaliger französischer Radrennfahrer.

Karriere[Bearbeiten]

Bernard war von 1984 bis 1996 Profi und fuhr zu Beginn seiner Laufbahn als Mannschaftskollege von Bernard Hinault im Team La Vie Claire. 1991 bis 1994 fuhr er für Banesto und war dort ein wertvoller Helfer für Miguel Induráin. Sein bedeutendster Erfolg gelang ihm 1987 bei der Tour de France. Nachdem er mit einer außergewöhnlichen Leistung das Bergzeitfahren zum Mont Ventoux gewonnen hatte, trug er für einen Tag das gelbe Trikot des Spitzenreiters. Im Schlussklassement belegte er den dritten Platz.

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]