Jean-Luc Delpech

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jean-Luc Delpech bei den Vier Tagen von Dünkirchen 2011

Jean-Luc Delpech (* 27. Oktober 1979) ist ein französischer Radrennfahrer.

Jean-Luc Delpech gewann 2003 eine Etappe bei der Tour des Pyrénées. Seit 2005 fährt er für das französische Continental Team Bretagne-Jean Floc'h. In seiner ersten Saison belegte er unter anderem den fünften Platz beim Grand Prix de Fourmies. 2006 konnte er ein Teilstück bei der Tour du Faso für sich entscheiden. In der Saison 2007 wurde Delpech Sechster bei der Tour de Vendée und schaffte es auch bei weiteren kleineren Eintagesrennen und die besten Zehn.

Erfolge[Bearbeiten]

2003
2006
2007
  • Tour du Tarn-et-Garonne
2008
2010
2012

Teams[Bearbeiten]