Jean-Luc Grand-Pierre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Jean-Luc Grand-Pierre Eishockeyspieler
Jean-Luc Grand-Pierre
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 2. Februar 1977
Geburtsort Montréal, Québec, Kanada
Größe 190 cm
Gewicht 95 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #34
Schusshand Rechts
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 1995, 7. Runde, 179. Position
St. Louis Blues
Spielerkarriere
1993–1994 Harfangs de Beauport
1994–1997 Foreurs de Val-d'Or
1997–2000 Rochester Americans
2000–2003 Columbus Blue Jackets
2003–2004 Atlanta Thrashers
2004 Washington Capitals
2004–2005 IF Troja-Ljungby
2005–2006 EV Duisburg
2006–2007 DEG Metro Stars
2007–2008 Lowell Devils
2008–2009 EV Duisburg
2009–2012 Leksands IF
2012– EV Duisburg

Jean-Luc Grand-Pierre (* 2. Februar 1977 in Montréal, Québec) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit November 2012 beim deutschen Oberligisten EV Duisburg unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Jean-Luc Grand-Pierre im Trikot des Leksands IF

Grand-Pierre begann mit dem Eishockeyspielen in seiner Geburtsstadt Montreal und wurde bereits mit 16 Jahren in der QMJHL, einer der der drei Top-Nachwuchsligen in Nordamerika, bei den Beauport Harfangs eingesetzt. Bis 1997 spielte der Rechtsschütze dann bei den Foreurs de Val-d'Or und überzeugte als Defensivverteidiger mit gutem Stellungsspiel. Beim NHL Entry Draft 1995 wurde der Kanadier an 179. Stelle von den St. Louis Blues ausgewählt. Nachdem er ein Jahr in der AHL für das Farmteam Rochester Americans gespielt hatte, holten ihn die Buffalo Sabres in die NHL. Allerdings wurde der Rechtsschütze zwischen 1998 und 2000 häufig zurück in die AHL geschickt und erhielt nur wenige Einsätze in der National Hockey League. Zur Saison 2000/01 wurde Grand-Pierre zu den Columbus Blue Jackets transferiert, bei denen er sich zum Stammspieler entwickelte und bis 2003 einen Großteil der Spiele absolvierte.

Kurz nach Saisonbeginn 2003/04 wechselte der Kanadier zu den Atlanta Thrashers, wurde aber nach nur wenigen Spielen zu den Washington Capitals abgegeben, wo er die Saison beendete. Die Lockout-Spielzeit 2004/05 brachte ihm erstmals ein Engagement in Europa bei IF Troja-Ljungby in Schweden. 2005/06 verteidigte er für den DEL-Aufsteiger EV Duisburg, von denen er schließlich 2006 zum Ligakonkurrenten DEG Metro Stars verpflichtet. Dort erhielt er zunächst einen 1-Jahres-Vertrag und kehrte dann nach Nordamerika zurück.

Im August 2008 sicherte sich der EV Duisburg erneut die Dienste des Abwehrspielers, der in der Ruhrmetropole einen Zweijahresvertrag unterschrieb. Nach der Insolvenz der Füchse 2009 wechselte Grand-Pierre zum Leksands IF, der ihn im Herbst 2009 für zehn Spiele an Stjernen aus der GET-ligaen auslieh. Seit November 2012 spielt Grand-Pierre erneut für den EV Duisburg in der Oberliga West.

Karrierestatistik[Bearbeiten]

    Hauptrunde   Play-Offs
Saison Team Liga Sp T A Pkt SM Sp T A Pkt SM
1993/94 Harfangs de Beauport QMJHL 46 1 4 5 27
1994/95 Foreurs de Val-d'Or QMJHL 59 10 13 23 126
1995/96 Foreurs de Val-d'Or QMJHL 67 13 21 34 209 13 1 4 5 47
1996/97 Foreurs de Val-d'Or QMJHL 58 9 24 33 196 13 5 8 13 46
1997/98 Rochester Americans AHL 75 4 6 10 211 4 0 0 0 2
1998/99 Buffalo Sabres NHL 16 0 1 1 17
1998/99 Rochester Americans AHL 55 5 4 9 90
1999/00 Rochester Americans AHL 62 5 8 13 124 17 0 1 1 40
1999/00 Buffalo Sabres NHL 11 0 0 0 15 4 0 0 0 4
2000/01 Columbus Blue Jackets NHL 64 1 4 5 73
2001/02 Columbus Blue Jackets NHL 81 2 6 8 90
2002/03 Syracuse Crunch AHL 2 1 0 1 6
2002/03 Columbus Blue Jackets NHL 41 1 0 1 64
2003/04 Columbus Blue Jackets NHL 16 0 0 0 12
2003/04 Syracuse Crunch AHL 4 0 1 1 8
2003/04 Atlanta Thrashers NHL 27 2 2 4 26
2003/04 Washington Capitals NHL 13 1 0 1 14
2004/05 IF Troja/Ljungby SWE-2 11 1 1 2 45 10 1 2 3 24
2005/06 EV Duisburg DEL 45 10 9 19 176
2006/07 DEG Metro Stars DEL 44 9 14 23 63 9 1 1 2 10
2007/08 Lowell Devils AHL 63 3 5 8 82
2008/09 EV Duisburg DEL 47 5 8 13 135
2009/10 Stjernen GET-ligaen 10
2009/10 Leksands IF SWE-2
QMJHL gesamt 230 33 62 95 558 26 6 12 18 93
AHL gesamt 261 18 24 521 21 20 0 1 1 42
DEL gesamt 136 24 31 55 374 9 1 1 2 10
NHL gesamt 269 7 13 20 311 4 0 0 0 4

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten]