Jean-Patrick Nazon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jean-Patrick Nazon bei der Deutschland Tour 2006 in Düsseldorf
Jean-Patrick Nazon (1998)

Jean-Patrick Nazon (* 18. Januar 1977 in Épinal, Frankreich) ist ein französischer Radrennfahrer.

Nazon wurde 1997 Profi. Der Sprint-Spezialist fuhr lange Zeit eher unauffällig im Peloton, bis er bei der Tour de France 2003 überraschend die prestigeträchtige letzte Etappe auf der Avenue des Champs-Élysées für sich entscheiden konnte. Bei der Tour de France 2004 gewann er die dritte Etappe im Massensprint.

Am 12. März 2007 gewann er die 1. Etappe der zur Pro-Tour zählenden Radrundfahrt Paris-Nizza ebenfalls im Massensprint.

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]