Jean Baptiste Janssens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jean-Baptiste Janssens

Jean Baptiste Janssens (* 22. Dezember 1889 in Mechelen; † 5. Oktober 1964 in Rom) war 27. Generaloberer der Societas Jesu.

Leben[Bearbeiten]

Nachdem am 13. Dezember 1942 der 26. Ordensgeneral Graf Wladimir Ledóchowski gestorben war, wählte die Generalversammlung 1946 den Belgier Jean Baptiste Janssens zum 27. General.

Literatur[Bearbeiten]

  • P. Johann Baptist Janssens, in: Internationales Biographisches Archiv 44/1964 vom 19. Oktober 1964, im Munzinger-Archiv (Artikelanfang frei abrufbar)
Vorgänger Amt Nachfolger
Wladimir Ledóchowski Generaloberer der Gesellschaft Jesu
19461964
Pedro Arrupe