Jean Batten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jean Battens Percival Vega Gull im Auckland International Airport

Jean Gardner Batten CBE OSC (* 15. September 1909 in Rotorua, Neuseeland; † 22. November 1982 auf Mallorca) war eine neuseeländische Fliegerin. Sie errang in den 1930er Jahren Strecken- und Dauerrekorde im Alleinflug.

Leistungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Ian Mackersey: Jean Batten. The Garbo of the Skies. Warner Books, London 1992, ISBN 0-7088-5332-3.
  • Jean Batten: Alone In The Sky. Airlife, Shrewsbury 1979, ISBN 0-906393-01-9, (eine erweiterte Ausgabe ihres Buches "My Life", erstmals erschienen 1932).
  • Max Müller (Hrsg.): Sky Girls. (Famous British girl flyers tell us their adventures). Schöningh, Paderborn 1938, (Schöninghs englische Schulausgaben 108).

Weblinks[Bearbeiten]