Jean Peters

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elizabeth Jean Peters (* 15. Oktober 1926 in Canton, Ohio; † 13. Oktober 2000 in Carlsbad (Kalifornien)) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Jean Peters gewann 1946 bei einem Schönheitswettbewerb eine Reise nach Hollywood. Diese Reise nutzte sie, um in der Filmwelt Fuß zu fassen. 1947 gab sie ihr Leinwanddebüt an der Seite von Tyrone Power. Anfang der 1950er Jahre spielte sie in einigen Filmen unter der Regie namhafter Regisseure. Nach kurzer Ehe mit einem Ölboss aus Texas heiratete sie 1957 den legendären Milliardär Howard Hughes und zog sich aus dem Filmgeschäft zurück. Erst nach ihrer Scheidung von Hughes 1971 trat sie wieder in Fernsehfilmen auf. Zeit ihres Lebens äußerte sie sich nie, trotz einiger lukrativer Anfragen, über ihr Eheleben mit Hughes. Jean Peters starb im Jahre 2000 an Leukämie.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]