Jean Restout

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gebet Christi im Ölgarten, 1738 oder 1739 von Pierre Imbert Drevet nach einem Original von Jean Restout.

Jean Restout (* 26. März 1692 in Rouen; † 1. Januar 1768 in Paris; auch Jean Restout II oder Jean Restout der Jüngere genannt) war ein französischer Maler des Frühklassizismus. Er stammte aus einer berühmten Malerfamilie; sein Vater war Jean Restout der Ältere und seine Mutter eine Tochter von Jean Jouvenet. Er beeinflusste u.a. Maurice Quentin de La Tour.

Literatur[Bearbeiten]

  • Essai sur les principes de la peinture, Éd. Arthur-Richard-Rouxelin de Formigny de la Londe, Caen, Hardel, 1863
  • Christine Gouzi, Jean Restout, 1692-1768 : peintre d'histoire à Paris, Paris, Arthéna, Association pour la diffusion de l'histoire de l'art, 2000 ISBN 2903239274
  • Artcyclopedia.com
  • Safran-arts.com
  • Web Gallery of Art
  • Base Joconde du Ministère de la Culture

Weblinks[Bearbeiten]