Jeff Finger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeff Finger Eishockeyspieler
Jeff Finger
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 18. Dezember 1979
Geburtsort Houghton, Michigan, USA
Größe 185 cm
Gewicht 93 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #4
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 1999, 8. Runde, 240. Position
Colorado Avalanche
Spielerkarriere
1997–2000 Green Bay Gamblers
2000–2003 St. Cloud State University
2003–2005 Hershey Bears
2005–2006 Lowell Lock Monsters
2006–2008 Colorado Avalanche
2008–2010 Toronto Maple Leafs
2010–2012 Toronto Marlies

Jeff Finger (* 18. Dezember 1979 in Houghton, Michigan) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Eishockeyspieler, der während seiner aktiven Laufbahn unter anderem für die Colorado Avalanche und Toronto Maple Leafs in der National Hockey League gespielt hat.

Karriere[Bearbeiten]

Der 1,85 m große Verteidiger spielte zunächst bei den Green Bay Gamblers in der Juniorenliga United States Hockey League, während seiner Collegezeit stand er im Team der St. Cloud State University, die in der Hockey Division I der National Collegiate Athletic Association antrat. Beim NHL Entry Draft 1999 wurde der Linksschütze schließlich als 240. in der achten Runde von den Colorado Avalanche ausgewählt (gedraftet).

Zunächst wurde der Abwehrspieler von den Avalanche bei verschiedenen Farmteams in der ECHL und der American Hockey League eingesetzt, am 20. Februar 2007 gab er schließlich sein NHL-Debüt gegen die Calgary Flames. Seinen ersten Scorerpunkt erzielte Finger sieben Tage später im Spiel gegen die Columbus Blue Jackets, als er als Vorlagengeber für Paul Stastny fungierte. Am 1. März desselben Jahres erzielte der US-Amerikaner schließlich in der Partie gegen die Chicago Blackhawks sein erstes Tor in der höchsten nordamerikanischen Profiliga. Im Sommer 2008 unterzeichnete Finger als Free Agent einen Vierjahresvertrag im Wert von 14 Millionen US-Dollar bei den Toronto Maple Leafs. Im Anschluss beendete Finger, der in den letzten beiden Saisonen lediglich im Farmteam bei den Toronto Marlies zum Einsatz gekommen war, seine aktive Laufbahn.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
1997/98 Green Bay Gamblers USHL 51 5 9 14 208 4 0 0 0 18
1998/99 Green Bay Gamblers USHL 55 11 28 39 199 6 0 3 3 14
1999/00 Green Bay Gamblers USHL 55 13 35 48 154 14 3 11 14 40
2000/01 St. Cloud State University WCHA 41 4 5 9 84
2001/02 St. Cloud State University WCHA 42 6 20 26 105
2002/03 St. Cloud State University WCHA 24 5 8 13 46
2003/04 Reading Royals ECHL 10 2 5 7 24
2003/04 Hershey Bears AHL 63 2 9 11 88
2004/05 Hershey Bears AHL 75 4 11 15 125
2005/06 Lowell Lock Monsters AHL 70 3 20 23 116
2006/07 Albany River Rats AHL 44 3 10 13 65 5 1 1 2 4
2006/07 Colorado Avalanche NHL 22 1 4 5 11
2007/08 Colorado Avalanche NHL 72 8 11 19 40 5 0 2 2 4
2008/09 Toronto Maple Leafs NHL 66 6 17 23 43
2009/10 Toronto Maple Leafs NHL 39 2 8 10 20
2010/11 Toronto Marlies AHL 23 0 5 5 8
2011/12 Toronto Marlies AHL 31 3 7 10 44
USHL gesamt 161 29 72 101 561 24 3 14 17 72
WCHA gesamt 107 15 33 48 235
AHL gesamt 306 15 62 77 446 5 1 1 2 4
NHL gesamt 199 17 40 57 114 5 0 2 2 4

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten]