Jefferson (Ohio)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jefferson
Ashtabula County Courthouse
Ashtabula County Courthouse
Lage in Ohio
Jefferson (Ohio)
Jefferson
Jefferson
Basisdaten
Gründung: 1807
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Ohio
County:

Ashtabula County

Koordinaten: 41° 44′ N, 80° 46′ W41.737222222222-80.771944444444292Koordinaten: 41° 44′ N, 80° 46′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 3572 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 605,4 Einwohner je km²
Fläche: 5,9 km² (ca. 2 mi²)
davon 5,9 km² (ca. 2 mi²) Land
Höhe: 292 m
Postleitzahl: 44047
Vorwahl: +1 440
FIPS:

39-38500

GNIS-ID: 1042061
Webpräsenz: www.jeffersonohio.us
Bürgermeister: Judy Maloney

Jefferson ist eine Ortschaft im Ashtabula County, Ohio, Vereinigte Staaten. Die Bevölkerungszahl betrug 3572 bei der Volkszählung 2000. Sie ist der Verwaltungssitz (County Seat) des Ashtabula Countys.

Geschichte[Bearbeiten]

Seit der Gründung des Ashtabula Countys im Jahr 1807 ist Jefferson der County Seat. Das erste Verwaltungsgebäude wurde 1811 errichtet.

Jefferson liegt an einer Eisenbahnlinie und in der Nähe des Eriesees. Trotzdem wuchs der Ort nur sehr langsam. Um 1880 wohnten nur etwa tausend Personen im Dorf. Viele Bauern aus der Umgebung kauften hier Saatgut für ihre Felder. Auch im 20. Jahrhundert nahm die Bevölkerung von Jefferson nicht maßgeblich zu, während die Nachbarorte Ashtabula und Conneaut eine deutlich größere Bevölkerungszahl aufwiesen. Heute sind die Bevölkerungszahlen von Jefferson sogar rückläufig, weil viele Einwohner in die größeren Orte Ohios ziehen, weil es dort bessere Verdienstmöglichkeiten gibt.

Veranstaltungen[Bearbeiten]

Jährliche Veranstaltungen in Jefferson umfassen die Ashtabula County Fair, das Strawberry Festival, Jefferson Days und das Covered Bridge Festival.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

www.jeffersonohio.us