Jeffrey S. Medkeff

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Entdeckte Asteroiden: 10
Nummer und Name Entdeckungsdatum
(15512) Snyder1 18. Oktober 1999
(37163) Huachucaclub1 19. November 2000
(38203) Sanner1 19. Juni 1999
(86279) Brucegary 19. Oktober 1999
(106537) McCarthy 23. November 2000
(106545) Colanduno 28. November 2000
(158092) Frasercain 28. November 2000
(165347) Philplait 23. November 2000
1 zusammen mit David B. Healy

Jeffrey S. Medkeff (* 1968 in Akron; † 3. August 2008 in Houston) war ein US-amerikanischer Astronom. Er entdeckte im Zeitraum vom 1999 bis 2000 insgesamt 10 Asteroiden, drei davon zusammen mit seinem Kollegen David B. Healy[1]. Um 1999 gründete er das Rockland-Observatorium in Sierra Vista im US-Bundesstaat Arizona.

Der am 1. Juni 2000 durch Myke Collins und Minor White entdeckte Asteroid (41450) Medkeff wurde im Jahre 2003 nach ihm benannt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. [1] Rangliste der Asteroidenentdecker