Jehiel Baschan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jehiel Baschan (auch gelistet als Yehiel Bassan; * 1550 auf Rhodos; † 1625 in Konstantinopel[1]) war ein Rabbiner des 17. Jahrhunderts.

Leben[Bearbeiten]

Er war Autor von Responsen und Rabbiner in Konstantinopel. Während seiner Rabbinerzeit regierten die Sultane Mehmed III., Ahmed I., Mustafa I., Osman II. und Murad IV.[2]

Literatur[Bearbeiten]

  • Mînnā Rôzen: A history of the Jewish community in Istanbul: the formative years, 1453–1566. Brill, 2002
  • Suraiya Faroqhi (Hrsg.): The Cambridge history of Turkey: the later Ottoman Empire, 1603–1839. Band 3, Cambridge University Press, 2006
  • Yaron Ben-Naeh: Jews in the realm of the Sultans: Ottoman Jewish society in the seventeenth century. Mohr Siebeck 2008, [3]
  • Mark Avrum Ehrlich: Encyclopedia of the Jewish diaspora: origins, experiences, and culture. Band 1, ABC-CLIO, 2009

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Oriental Jews in Erets Yisrael by Mosche David Gaon (PDF; 318 kB); abgerufen am 29. April 2011
  2. Cief Rabbis of the Ottoman Empire and Republic of Turkey; abgerufen am 29. April 2011
  3. Google-Buchsuche, teilweise digitalisiert