Jeju United

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jeju United
제주 유나이티드
Voller Name Jeju United Football Club
Ort Jeju
Gegründet 1982 (Original)
2006 (Jeju United FC)
Stadion Jeju-World-Cup-Stadion
Plätze 35.657
Präsident Koo Ja-young
Trainer Korea SudSüdkorea Park Kyung-hoon
Homepage www.jeju-utd.com
Liga K League Classic
2013 9. Platz
Heim
Auswärts

Der Jeju United FC ist ein Fußballfranchise aus Jeju, Südkorea. Aktuell spielt das Franchise in der K League Classic, der höchsten Spielklasse Südkoreas.

Geschichte[Bearbeiten]

Ursprünglich wurde das Franchise 1983 gegründet, unter dem Namen Yukong Elephants FC. In seiner Geschichte hat die Mannschaft mehrere Namensänderungen und Ortswechsel vollzogen. So wurde der Club 1995 nach Bucheon verlegt und hieß ab 1997 Bucheon SK, spielte aber noch bis 2000 in einem Stadion in Seoul. Von 2000 bis 2006 trug die Mannschaft ihre Heimspiele in Bucheon aus; es folgte der Umzug nach Jeju und die Umbenennung in Jeju United FC. Bis auf die Meisterschaft 1989[1] spielte das Franchise aber auch nie eine größere Rolle im südkoreanischen Fußball.

Stadion[Bearbeiten]

Der Jeju United FC trägt seine Heimspiele im Jeju-World-Cup-Stadion aus.

Erfolge[Bearbeiten]

National[Bearbeiten]

  • K League Classic
Meister: 1989 (als Yukong Elephants FC)
Vizemeister: 2010

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. rsssf.com: Übersicht über die Saison 1989