Jelena Konstantinowna Romanowskaja

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jelena Konstantinowna Romanowskaja (russisch: Елена Константиновна Романовская; * 3. Dezember, 1984 in Moskau, Sowjetunion) ist eine russische Eiskunstläuferin.

Jelena Romanowskaja begann im Alter von sieben Jahren mit dem Eiskunstlaufen. Sie wurde 2004 zusammen mit Alexander Gratschew Juniorenweltmeister im Eistanz. Trainer des Paares sind Swetlana Alexejewa und Jelena Kustarowa gewesen. Das Paar ist für den Klub Lokomotive Moskau gestartet.

Erfolge[Bearbeiten]

Wettbewerb/Wintersaison 2001 2002 2003 2004 2005 2006
Olympische Winterspiele - - - - - -
Weltmeisterschaften - - - - - 23.
Juniorenweltmeisterschaften 6. 3. 3. 1. - -
Europameisterschaften - - - - - -
Russische Meisterschaften - - - - 4. 4.