Jemima Rooper

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jemima Rooper (* 24. Oktober 1981 in Hammersmith, London) ist eine britische Schauspielerin.

Hintergrund[Bearbeiten]

Jemima Rooper ist die Tochter von Alison Rooper, einer TV-Journalistin. Sie ging auf die Redcliffe Primary School in Chelsea und mit zwölf Jahren auf die Godolphin and Latymer School. Während sie an der TV-Serie Die Fünf Freunde arbeitete, absolvierte sie die britische Mittlere Reife (GCE - General Certificate of Secondary Education) mit acht mal der Note A* und A (Note: 1). Von dort ging sie auf das Sixth form college, wo sie drei Fächer mit A und damit den höchsten britischen Schulabschluss bestanden hat (Advanced Level).

Jemima Rooper lebt heute im Norden Londons.

Arbeit[Bearbeiten]

Jemima Rooper äußerte ihren Wunsch, Schauspielerin zu werden, bereits im Alter von acht Jahren und kontaktierte einen Agenten zu diesem Zweck. Ihre ersten professionellen Rollen waren im Jahre 1993 im Film The Higher Mortals und im Jahre 1994 im Film Willie's War. 1996 spielte sie in allen Folgen das Mädchen George in der TV-Serie Fünf Freunde, der Neuverfilmung der Fünf Freunde von Enid Blyton.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1993: The Higher Mortals
  • 1994: Willie’s War
  • 1996–1997: Die Fünf Freunde (Fernsehserie)
  • 1997: Abenteuer auf der Schäferinsel (Owd Bob)
  • 1999: Junk (Fernsehfilm)
  • 1999: The Passion (Fernsehfilm)
  • 1999: Shockers: Dance (Fernsehfilm)
  • 1999: Wives and Daughters (Fernsehminiserie)
  • 2000: Summer in the Suburbs (Fernsehserie)
  • 2000: The Railway Children (Fernsehminiserie)
  • 2000: Urban Gothic (Fernsehfilm)
  • 2001: Love in a Cold Climate (Fernsehminiserie)
  • 2001–2004: As If (Fernsehserie)
  • 2002: Snapshots
  • 2004: Midsomer Murders
  • 2004–2005: Hex (Fernsehserie)
  • 2005: A Sound of Thunder
  • 2005: Kinky Boots – Man(n) trägt Stiefel
  • 2005: The Brief (Fernsehfilm)
  • 2006: Sugar Rush (Fernsehfilm)
  • 2006: The Black Dahlia
  • 2006: Slient Witness
  • 2006: Sinchronicity
  • 2006: Perfect Day: The Millennium (Fernsehfilm)
  • 2006: Random Quest (Fernsehfilm)
  • 2007: Life Line (Fernsehfilm)
  • 2007: The Time of Your Life (Fernsehfilm)
  • 2008: Lost in Austen (Fernsehminiserie)
  • 2010: Reunited (Fernsehfilm)
  • 2010: Bouquet of Barbed Wire (Fernsehfilm)
  • 2011: Frankenstein’s Wedding...Live in Leeds (Fernsehfilm)

Theater[Bearbeiten]

  • Where Do We Live - Royal Court Theatre, Jerwood Theatre Upstairs, Mai 2002 (als Lily)
  • Us and Them - Hampstead Theatre, Juni 2003 (als Izzie)
  • A Respectable Wedding (Teil des The Big Brecht Fest) - Young Vic, April 2007 (als Bride)

Weblinks[Bearbeiten]