Jenkler Aguirre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jenkler Aguirre Wasserspringen
Persönliche Informationen
Name: Jenkler Ernesto Aguirre Manso
Nationalität: KubaKuba Kuba
Disziplin(en): Turm-/ Synchronspringen
Geburtstag: 14. Juni 1990
Geburtsort: Camagüey
Größe: 165 cm
Gewicht: 57 kg

Jenkler Ernesto Aguirre Manso (* 14. Juni 1990 in Camagüey) ist ein kubanischer Wasserspringer. Er startet im 10-m-Turm- und Synchronspringen. Sein Synchronpartner ist José Antonio Guerra.

Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking nahm Aguirre am 10-m-Turmwettbewerb teil. Er schied als 15. im Halbfinale aus.

Sein bislang sportlich größter Erfolg war der Gewinn der Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft 2009 in Rom im 10-m-Synchronspringen zusammen mit Guerra. Das Duo gewann außerdem zweimal den 10-m-Synchronwettbewerb beim FINA-Diving Grand Prix, 2010 in Madrid und 2011 in Moskau. Bei den Panamerikanischen Spielen 2011 in Guadalajara gewann er mit Guerra Silber.

Weblinks[Bearbeiten]