Jennifer Bongardt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jennifer Bongardt Kanu
Jennifer Bongardt auf der Oker 2006
Nation DeutschlandDeutschland Deutschland
Geburtstag 8. September 1982
Geburtsort Hagen-Dahl
Größe 168 cm
Gewicht 63 kg
Karriere
Disziplin Kanuslalom
Bootsklasse Kajak
Verein WSF 31 Köln
Status zurückgetreten
Karriereende 2012
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 2 × Gold 2 × Silber 2 × Bronze
EM-Medaillen 1 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
DM-Medaillen 2 × Gold 5 × Silber 2 × Bronze
Kanuslalom-Weltmeisterschaften
Silber 2003 Augsburg Einer
Silber 2003 Augsburg Mannschaft
Bronze 2006 Prag Einer
Bronze 2006 Prag Mannschaft
Gold 2007 Foz do Iguaçu Einer
Gold 2007 Foz do Iguaçu Mannschaft
Silber 2010 Tacen Mannschaft
Kanuslalom-Europameisterschaften
Silber 2006 L'Argentière la Bessée Einer
Gold 2007 Slowakei Mannschaft
Bronze 2009 Nottingham Mannschaft
Gold 2010 Bratislava Mannschaft
 

Jennifer Bongardt (* 8. September 1982 in Hagen-Dahl) ist eine ehemalige deutsche Kanutin. Bongardt fuhr in der Disziplin Kajak Damen im Kanuslalom. Sie begann im Alter von neun Jahren damit. Im September 2007 erschien eine Fotostrecke von ihr in der deutschen Ausgabe des Männermagazins Playboy. Mit dem Abschluss ihrer Ausbildung bei der Bundespolizei Anfang 2012 gab sie das Ende ihrer aktiven Laufbahn bekannt.

Erfolge[Bearbeiten]

International[Bearbeiten]

  • 1999 - 1. Platz Junioren - Europameisterschaften
  • 2000 - 1. Platz Junioren - Weltmeisterschaften (Einzel und Mannschaft)
  • 2003 - 2. Platz Weltmeisterschaften in Augsburg (Einzel und Mannschaft)
  • 2004 - 9. Platz Olympische Spiele in Athen
  • 2005 - 8. Platz Weltcup Gesamtwertung
  • 2005 - 5. Platz Weltmeisterschaften Penrith/Australia
  • 2006 - 2. Platz ICF-Weltrangliste
  • 2006 - 2. Platz ICF-Weltcup-Gesamtwertung
  • 2006 - 3. Platz Weltmeisterschaften / Prag (Einzel und Mannschaft)
  • 2006 - 2. Platz Europameisterschaften - L'Argentière la Bessée
  • 2006 - 2. Platz Weltcup Gesamtwertung
  • 2007 - 1. Platz Weltmeisterschaften / Foz do Iguaçu (Einzel und Mannschaft)
  • 2007 - 8. Platz Weltcup Gesamtwertung
  • 2007 - 1. Platz Europameisterschaften / Slowakei (Mannschaft)
  • 2008 - 15. Platz Olympische Spiele in Peking
  • 2008 - 2. Platz Weltcup Gesamtwertung
  • 2009 - 3. Platz Europameisterschaften / Nottingham (Mannschaft)
  • 2010 - 1. Platz Europameisterschaften / Bratislava (Mannschaft)
  • 2010 - 2. Platz Weltmeisterschaften / Tacen (Mannschaft)
  • 2010 - 4. Platz Weltmeisterschaften / Tacen

National[Bearbeiten]

  • 1997 - 1. Platz Deutsche Jugend-Meisterschaften
  • 1998 - 1. Platz Deutsche Jugend-Meisterschaften
  • 1999 - 4. Platz Deutsche Meisterschaften (Senioren)
  • 1999 - 2. Platz Gesamtergebnis A - Rangliste
  • 1999 - 1. Platz Deutsche Junioren-Meisterschaften
  • 2000 - 1. Platz Deutsche Junioren-Meisterschaften
  • 2001 - 1. Platz Deutsche Meisterschaften (Team)
  • 2001 - 2. Platz Deutsche Meisterschaften
  • 2003 - 3. Platz Deutsche Meisterschaften Oker / Harz
  • 2004 - 2. Platz Deutsche Meisterschaften Augsburg (Team)
  • 2005 - 2. Platz Deutsche Meisterschaften Hohenlimburg
  • 2005 - 3. Platz Deutsche Meisterschaften Hohenlimburg (Team)
  • 2006 - 2. Platz Deutsche Meisterschaften Oker / Harz
  • 2007 - 1. Platz Deutsche Meisterschaften Markkleeberg
  • 2008 - 2. Platz Deutsche Meisterschaften Augsburg
  • 2010 - 1. Platz Deutsche Meisterschaften Hohenlimburg

Weblinks[Bearbeiten]