Jennifer Finnigan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jennifer Finnigan bei den ACE Eddie Awards 2012

Jennifer Christina Finnigan (* 22. August 1979 in Montreal, Québec) ist eine kanadische Schauspielerin.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Jennifer Finnigan spielte von 2000 bis 2004 die Rolle der Bridget Forrester in der Erfolgs-Soap Reich und Schön. Danach spielte sie in zehn Episoden in der Serie Crossing Jordan mit. Von 2005 bis 2007 spielte sie die Hauptrolle in der US-amerikanischen-Krimiserie Close to Home.

Finnigan lernte Weihnachten 2004 ihren Schauspielkollegen Jonathan Silverman kennen, mit dem sie seit dem 7. Juni 2007 verheiratet ist.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1998: The Mystery Files of Shelby Woo (Fernsehserie, 3 Episoden)
  • 1999–2000: Student Bodies (Fernsehserie, 16 Episoden)
  • 2000: The Stalking of Laurie Show (Fernsehfilm)
  • 2000–2004: Reich und Schön (The Bold and the Beautiful, Fernsehserie, 501 Episoden)
  • 2004: Crossing Jordan – Pathologin mit Profil (Crossing Jordan, Fernsehserie, 10 Episoden)
  • 2005: Committed (Fernsehserie, 12 Episoden)
  • 2005–2007: Close to Home (Fernsehserie, 43 Episoden)
  • 2005–2007: Dead Zone (Fernsehserie, 3 Episoden)
  • 2008: Beethovens großer Durchbruch (Beethovens Big Break)
  • 2009: Inside the Box (Fernsehfilm)
  • 2010: Wedding for One
  • 2010–2011: Better with You (Fernsehserie, 22 Episoden)
  • 2013: Monday Mornings (Fernsehserie, 10 Episoden)
  • 2014: Wild Card – Eine Nacht in Las Vegas (Wild Card)
  • 2014: Tyrant (Fernsehserie)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jennifer Finnigan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien