Jensen-Group

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
JENSEN-GROUP
Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1937 in Bornholm, Dänemark
Sitz Gent, Belgien
Mitarbeiter 1.167
Umsatz 216 Mio. € (2011)
Branche Großwäschereien
Website www.jensen-group.com
Stand: 8. August 2012 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2012
Heavy Duty laundry - Ironer line.jpg
Continuous Washer.jpg

Die Jensen-Group, Eigenschreibweise „JENSEN-GROUP“ ist ein internationales Unternehmen, das Maschinen für Großwäschereien herstellt.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ursprung der Jensen-Group ist auf die Gründung eines Dienstleistungs- und Produktionsunternehmens im Jahr 1937 auf Bornholm, einer dänischen Insel in der Ostsee, zurückzuführen. Im Jahr 1960 entwickelte Jørn Munch Jensen[1] (1932–2012) die erste Faltmaschine für Großwäschereien und begann, das Produkt weltweit zu vertreiben. Das Jensen-Portfolio wurde 1973 mit der ersten Eingabemaschine und in den 1980er Jahren mit der ersten Mangel ergänzt. In den 1990er Jahren kam die Formteile-Bearbeitung durch den Erwerb des Unternehmens Metricon Conveyor Systems hinzu. Jesper Munch Jensen erweiterte die Jensen-Group im Jahr 1998 mit dem Erwerb der Firmen Senkingwerk GmbH, Futurail und L-Tron, um als Gesamtanbieter für die Großwäschereiindustrie zu agieren

Die Jensen-Group sich in vier weltweite Geschäftsregionen und zwei Technologiezentren - Waschraum- und Finishingtechnologie - mit sechs Produktionsstätten organisiert. Die Technologiezentren entwickeln, produzieren und liefern die gesamte Jensen-Produktpalette über das Netzwerk autorisierter Jensen-Vertreter an Großwäschereien auf der ganzen Welt.

Standorte[Bearbeiten]

JENSEN Sales & Service Centers
  • Paris, Frankreich
  • Gent, Belgien
  • Nieuwegein, Niederlande
  • Odry, Tsachechien
  • Lodz, Polen
  • Stockholm, Schweden
  • Singapore
  • Burgdorf, Schweiz
  • Panama City, USA
  • Harsum, Deutschland
  • Banbury, UK
  • Novedrate, Italien
  • Shanghai, China
  • Rannersdorf, Österreich
JENSEN Technology Centers
  • Panama City, USA
  • Harsum, Deutschland
  • Rønne, Dänemark
  • Borås, Schweden
  • Xuzhou, China

2011 arbeiteten 1167 Beschäftigte bei der Jensen-Group. Der Jahresumsatz betrug 216,2 Mio. Euro. Die Aktien der Jensen-Group werden an der Euronext Stock Exchange gehandelt.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. JENSEN – from the Baltic Sea to the World ISBN 978-87-993930-1-5