Jeremy Hall

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jeremy Hall

Jeremy Hall (2011)

Spielerinformationen
Geburtstag 11. September 1988
Geburtsort Tampa, FloridaUSA
Größe 180 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
2004–2005
2006–2008
HC United
University of Maryland
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2009–2010
2011
2011
2012–
New York Red Bulls
Portland Timbers
FC Dallas
Toronto FC
37 (0)
17 (0)
4 (0)
6 (1)
Nationalmannschaft2
2005–2006
2007–2008
USA U-17
USA U-20
22 (?)
0
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 23. Juni 2012
2 Stand: 5. April 2009

Jeremy Hall (* 11. September 1988 in Tampa, Florida) ist ein US-amerikanischer Fußballspieler auf der Position eines Mittelfeldspielers. Zurzeit spielt er für den Toronto FC in der höchsten Spielklasse im nordamerikanischen Fußball, der Major League Soccer (MLS).

Karriere[Bearbeiten]

Jugend und Amateurfußball[Bearbeiten]

Hall begann seine aktive Karriere als Fußballspieler im Jahre 2004 bei HC United in seiner Heimatstadt Tampa, nachdem er zuvor an der Bradenton Academy erste Erfahrungen mit dem Fußballspielen sammeln konnte. Im Jahre 2005 beendete er seine Karriere bei HC United und wechselte an die University of Maryland aus College Park. An der Universität kam er im Fußballteam, den Maryland Terrapins, zu einigen Einsätzen und Toren. Außerdem feierte er in der Mannschaft einige Erfolge, wie z. B. die Auszeichnung als „ACC Freshman of the Year“, dem ersten Erfolg dieser Art in der Geschichte der Universitätsfußballmannschaft. In seinem Freshman-Jahr kam Hall auf insgesamt sieben Tore. Als Sophomore, also in seinem zweiten Studienjahr, kam er bei 18 Einsätzen auf fünf Treffer, sowie auf 4 Assists.

Sein Trainer im Fußballteam der Universität fand anerkennende Worte für Hall:

„Jeremy is a dynamic attacking player with two great feet. With his excellent ability and speed, he's one of our most talented players. He had an ankle problem last year, but looks to be 100 percent now. He is a threat every time he touches the ball. His confidence is at an all-time high and I believe that will translate into a phenomenal year for Jeremy.“

Sasho Cirovski, Trainer der Maryland Terrapins

Vereinskarriere[Bearbeiten]

Beim MLS SuperDraft 2009 wurde er in der ersten Runde als elfter Pick zu den New York Red Bulls in die Major League Soccer gedraftet. Am 19. März 2009 feierte er sein Profidebüt bei der 3:0-Heimniederlage gegen den Seattle Sounders FC, als er in der 34. Spielminute für Andrew Boyens eingewechselt wurde.[1] Während seiner ersten Saison für die New Yorker stand er 24mal in der Regular Season auf dem Platz. Nach Ende der Saison ging er zu Red Bull Salzburg um während der Spielpause der MLS weiterhin trainieren zu können.[2]

Am 22. November 2010 wurde bekannt, dass Hall zu den Portland Timbers wechseln wird.[3]

Am 19. August 2011 wurde bekannt, dass Hall beim FC Dallas spielen wird, bevor er am 29. November 2011 zum Toronto FC wechselte.

International[Bearbeiten]

Von 2005 bis 2006 kam Hall zu 22 Einsätzen im US-amerikanischen U-17-Fußballnationalteam. Außerdem war er Mitglied der U-17-Auswahl, die an der Junioren-Weltmeisterschaft 2005 in Peru teilgenommen hat. Mit der Mannschaft kam er bis ins Viertelfinale, wo man mit 0:2 an der Niederländischen Junioren-Auswahl scheiterte. In den Jahren 2007 und 2008 kam Hall zu einigen Auftritten in der U-20-Auswahl seines Heimatlandes.

Erfolge[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://web.mlsnet.com/scoreboard/game.jsp?match=03192009_NYSEA
  2. http://www.bigapplesoccer.com/teams/redbulls2.php?article_id=21256
  3. Timbers acquire Red Bull's Jeremy Hall auf portlandtimbers.com

Weblinks[Bearbeiten]