Jerome Damon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jerome Damon (* 4. April 1972 in Kapstadt) ist ein südafrikanischer Fußballschiedsrichter. Er ist seit 2000 FIFA-Schiedsrichter.

Damon nahm bisher an vier Fußball-Afrikameisterschaften teil. Zudem war er Reserveschiedsrichter bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland und wurde dort als Vierter Offizieller eingesetzt. Im dritten Viertelfinalspiel der Fußball-Afrikameisterschaft 2010 zwischen Ägypten und Kamerun verschuldete Damon ein Phantomtor.

Turniere[Bearbeiten]

Weblink[Bearbeiten]