Jesús María Lacruz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Lacruz
Spielerinformationen
Voller Name Jesús María Lacruz Gómez
Geburtstag 25. April 1978
Geburtsort PamplonaSpanien
Größe 1,75 m
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
1993–1995 Espanyol Barcelona
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1995–1997
1997–2006
2006–2009
2010–
CA Osasuna
Athletic Bilbao
Espanyol Barcelona
Real Unión Irún
48 (1)
224 (12)
37 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 9. Oktober 2008

Jesús María Lacruz Gómez (* 25. April 1978 in Pamplona) ist ein spanischer Fußballspieler, der bei Real Unión Irún in der spanischen Segunda División spielt.

Der in Pamplona geborene Lacruz gab sein Profidebüt für CA Osasuna, für die er auch schon in der Jugend gespielt hat. Nach drei Jahren zog es ihn zum baskischen Rivalen Athletic Bilbao, wo er neun Jahre zum Stammpersonal zählte.

Schnell war klar, dass er mit den traditionell nur mit Spaniern antretenden Basken keine Titel holen würde können. So folgte im Sommer 2006 der logische Wechsel zum damaligen Pokalsieger Espanyol Barcelona mit dem er im folgenden Jahr bis ins UEFA-Pokal-Finale einzog. Die Ablösesumme betrug dank seiner großen Verdienste für die Basken, die seit Ligagründung immer in der spanischen Primera División vertreten waren, nur 300.000 €, so dass ihm keine Steine in den Weg gelegt wurden.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Im Jahr 2000 holte Lacruz mit der spanischen U23-Nationalelf die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in Sydney. Erst im Finale unterlag man Kamerun.

Weblinks[Bearbeiten]