Jessica (Girls’ Generation)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Jessica Jung)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jessica
Jung Su-yeon
Hangeul 정수연
Hanja 鄭秀妍
Revidierte Romanisierung Jeong Su-yeon
McCune-Reischauer Chŏng Suyŏn
siehe auch: Koreanischer Name

Jessica (* 18. April 1989 in San Francisco, Kalifornien), vollständiger Name Jessica Jung, ist eine US-amerikanische Sängerin der K-Pop-Band Girls’ Generation.

Leben[Bearbeiten]

Jessica (제시카) wurde am 18. April 1989 in San Francisco geboren und wuchs dort bei ihren Eltern auf. Ihr koreanischer Name lautet Jeong Su-yeon (정수연). Sie hat eine jüngere Schwester namens Krystal, die Mitglied der Girlband f(x) ist.

Als Jessica 2000 Südkorea besuchte, wurde sie beim S.M. Casting System gecastet und wurde so Mitglied der Agentur. Danach zog ihre Familie nach Seoul, um Jessica zu unterstützen.[1] Am 13. Juli 2007 wurde sie als Mitglied der neunköpfigen Band Girls’ Generation vorgestellt.[2] Kurz darauf schloss sie am 4. November 2007 erfolgreich die Korea Kent Foreign School ab.

Jessica spricht sowohl Englisch als auch Koreanisch fließend.

Karriere[Bearbeiten]

2009 veröffentlichte Jessica zusammen mit ihren Bandkolleginnen Seohyun und Tiffany unter dem Namen Roommate die Single „Oppa Nappa“ („오빠 나빠“).[3] Zusammen veröffentlichten sie auch das Werbelied „Mabinogi (It's Fantastic)“ für das gleichnamige Computerspiel.[4]

Der südkoreanische Komiker Park Myeong-su (박명수) bildete zusammen mit Jessica das Duo MyeongCa Drive (명카드라이브) für MBCs Spezialsendung Muhan Dojeon – Ollimpikdaero Dyuetgayoje (무한도전 올림픽대로 듀엣가요제, Endlose Herausforderung – Olympisches Duett-Musikfestival), in der sie mit dem Lied „Naengmyeon“ („냉면“) auftraten.[5] Das Lied wurde sehr populär in Südkorea,[6] weshalb das Duett einige Angebote bekam, den Song als Werbetitel für Naengmyeon-Werbespots zu verwenden.

Im selben Jahr hatte Jessica zusammen mit ihrer Bandkollegin Sunny einen Gastauftritt in der TV-Sendung Taehi Hegyu Jihyeoni (태희 혜교 지현이). Gemeinsam brachten sie der Besetzung die Tanzschritte zu ihrem Girls’-Generation-Song „Sowoneul Malhaebwa“ („소원을 말해봐“) bei. Zudem spielte Jessica eine private Englischlehrerin und führte das Lied „Naengmyeon“ auf. Die Episode wurde am 26. August 2009 auf MBC ausgestrahlt.[7]

Ende 2009 debütierte Jessica als Bühnenschauspielerin in der südkoreanischen Musical-Produktion Geumbari Neomuhae (금발이 너무해, Legally Blonde), einer Adaption des US-amerikanischen Spielfilms Natürlich blond.[8][9][10] Die Vorführungen begannen am 14. November 2009 im COEX Artium in Seoul und endeten am 14. März 2010.[11] Jessica spielte dabei die Rolle der Protagonistin Elle Woods.[12][13]

Im März 2010 hatte sie zusammen mit ihren Bandkolleginnen Hyoyeon und Sooyoung einen Cameo-Auftritt in der TV-Serie Oh! My Lady (오! 마이 레이디) von SBS.[14]

Ab dem 10. Mai 2010 war Jessica ein ständiger Gast der KBS2-Variety-Show Happy Birthday (해피버스데이). Allerdings verließ sie das Programm bereits einen Monat später aufgrund der Auftritte von Girls’ Generation in Japan. Die letzte Episode mit Jessica wurde in Südkorea am 7. Juni ausgestrahlt.[15][16][17]

Am 13. Oktober 2010 veröffentlichte sie ihre Solo-Single „Sweet Delight“. Die Single enthält insgesamt sechs Musiktitel, darunter zwei Instrumentalversionen.[18][19]

Am 29. März 2011 modelte Jessica auf der 2011/2012 Fashion Week in Seoul für Modestücke von Lee Ju-yeong.[20][21]

Ihre Single „Nunmuri Neomcheoseo“ („눈물이 넘쳐서“) für den Soundtrack der TV-Serie Romance Town wird am 18. Mai 2011 erscheinen.

Seit dem 4. Januar 2012 spielt sie die Rolle der „Kang Jong-hee“ in dem KBS2-Drama Wild Romance (난폭한 로맨스), für dessen Soundtrack sie auch das Lied „What To Do“ zusammen mit Kim Jinpyo aufnahm.

Girls’ Generation[Bearbeiten]

Hauptartikel: Girls’ Generation

Die südkoreanische Mädchengruppe Girls’ Generation wurde 2007 von S.M. Entertainment gegründet. Ihr offizielles Debüt gab die Gruppe am 5. August 2007 in der Musiksendung Inkigayo. Das erste Album Girls’ Generation war das erste einer Girlgroup seit 2002, das sich in Südkorea über 100.000 Mal verkaufte. An diesen Erfolg konnte die Gruppe mit dem folgenden Album und EPs problemlos anknüpfen.

2009 gelang der Gruppe mit dem Titel „Gee“ ein Riesenerfolg. Mit dem Song stellte die Gruppe einen neuen Rekord in der KBS-Sendung Music Bank auf, indem sie neun aufeinanderfolgende Wochen den ersten Platz erreichten.[22]

Des Weiteren sind Girls’ Generation beliebte Werbeträger und warben unter anderem für Nexon, Nintendo, dem Wasserpark Caribbean Bay, und die Stadt Seoul. Im August 2010 begann die Gruppe damit, ihren musikalischen Fokus auf Japan auszuweiten.

Gastauftritte in Musikvideos[Bearbeiten]

  • 2007: „Sarangi Neuteoseo Mianhae“ („사랑이 늦어서 미안해“) von Kim Jo-han (김조한)
  • 2009: „Super Girl“ von Super Junior M
  • 2012: „Sherlock“ von SHINee

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 제시카, "관객 앞에서의 제 목소리에 감동했어요". In: CHO-EN. 18. Februar 2009, abgerufen am 7. Oktober 2010 (koreanisch).
  2. ‘여자슈주’ 8번째 멤버 제시카 공개 ‘고운 춤사위 돋보였다’. In: Newsen. 13. Juli 2007, abgerufen am 10. Oktober 2010 (koreanisch).
  3. Kim Hyeong-u: 소녀시대 티파니 “‘오빠나빠’ 활동 당시 성대결절 고생”. In: isplus. Newsen, 16. Februar 2009, abgerufen am 10. Oktober 2010 (koreanisch).
  4. 소녀시대 티파니 제시카 서현 게임 주제가 신곡 발표. In: isplus. Newsen, 1. August 2010, abgerufen am 10. Oktober 2010 (koreanisch).
  5. 박명수-제시카, ‘명시카’로 신곡 ‘냉면’ 발표. In: Daum. 22. Juni 2009, abgerufen am 10. Oktober 2010 (koreanisch).
  6. 제시카 “‘냉면’ 인기 기뻐요”… 깜짝 무대 가능성도. In: kukinews.com. 15. Juli 2009, abgerufen am 10. Oktober 2010 (koreanisch).
  7. Kim Hyeong-u: 소녀시대 제시카 써니 ‘태혜지’ 깜짝 카메오 출연. In: Newsen. 24. August 2009, abgerufen am 10. Oktober 2010 (koreanisch).
  8. 소녀시대 제시카, "내 동생 크리스탈과 뮤지컬 꼭!" In: The Star. 22. Oktober 2009, abgerufen am 10. Oktober 2010 (koreanisch).
  9. Chung Ah-young: 'Legally Blonde' Sparkles With Starry Cast. In: The Korea Times. 16. September 2009, abgerufen am 7. Oktober 2010 (englisch).
  10. 少女時代ジェシカ、今秋ミュージカルデビュー. Yonhap, 27. August 2009, abgerufen am 7. Oktober 2010 (japanisch).
  11. 3 Starts to Share Lead in 'Legally Blonde' Musical. In: Chosun. 31. Oktober 2009, abgerufen am 7. Oktober 2010 (englisch).
  12. 제시카 뮤지컬 ‘금발이 너무해’ 여주인공 발탁! In: JKnews. 27. August 2009, abgerufen am 7. Oktober 2010 (koreanisch).
  13. [No.74] <금발이 너무해>의 제시카 : 잘해야겠다는 부담은 갖지 않으려고 해요. In: The Musical. 19. November 2009, abgerufen am 11. Oktober 2010 (koreanisch).
  14. 소녀시대, 최시원과 의리 지키며 '오 마이 레이디'서 카메오 출연. In: asiae. 7. April 2010, abgerufen am 10. Oktober 2010 (koreanisch).
  15. Bae Sunyoung: 제시카 ‘해피버스데이‘ 5주 출연 끝 7일 하차. In: Newsen. 5. Juni 2010, abgerufen am 9. Oktober 2010 (koreanisch).
  16. 제시카, '해피버스데이' 하차 .."즐거웠다". In: StarNews. 8. Juni 2010, abgerufen am 9. Oktober 2010 (koreanisch).
  17. KBS Happy Together – offizielle Webseite (Koreanisch)
  18. „Sweet Delight“ – Profil der Single auf Bugs.co.kr.
  19. 제시카, 솔로곡 '스윗 딜라이트' 깜짝발표 '돌풍예고'. In: Asia Today (아시아투데이). 13. Oktober 2010, abgerufen am 13. Oktober 2010 (koreanisch).
  20. 제시카 모델데뷔, 차도녀 느낌 물씬~ 역시 얼음공주! In: Hankyung. 30. März 2011, abgerufen am 31. März 2011 (koreanisch).
  21. Lee Hyo-won: Lights, camera, fashion: Seoul forecasts slim silhouettes for fall/winter. In: Korea Times. 31. März 2011, abgerufen am 31. März 2011 (englisch).
  22. 소녀시대, 9주 연속 1위 차지 ‘음반•음원 모두 두각’. In: JKN.co.kr. 13. März 2009, abgerufen am 22. September 2010 (koreanisch).