Jet Rescue

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jet Rescue
Jet Rescue
Daten
Standort Sea World (Surfers Paradise, Queensland, Australien)
Typ Stahl – sitzend
Antriebsart Reibrad-Abschuss
Hersteller Intamin
Eröffnung 26. Dezember 2008
Länge 510 m
Höhe 5 m
Abfahrt 4 m
max. Gefälle 80°
max. Geschwindigkeit 72 km/h
Fahrtzeit 0:35 min
Züge 2 Züge, 8 Wagen/Zug, 1 Sitzreihe/Wagen, 2 Sitzplätze/Sitzreihe
g-Kraft max. 2,5g
Inversionen 0
Elemente
Thematisierung

Jet Rescue in Sea World (Surfers Paradise, Queensland, Australien) ist eine Stahlachterbahn des Herstellers Intamin, die am 26. Dezember 2008 eröffnet wurde.

Die Züge werden mittels Reibrad-Abschuss auf rund 72 km/h beschleunigt. Von dieser Art von Abschuss gibt es bisher erst vier Auslieferungen weltweit. Den Anfang machte 1999 Incredible Hulk Coaster. Die 510 m lange Strecke erreicht eine Höhe von 5 m.

Züge[Bearbeiten]

Jet Rescue besitzt zwei Züge mit jeweils acht Wagen. In jedem Wagen können zwei Personen (eine Reihe) Platz nehmen. Die Sitzplätze sind wie Jet-Skis ausgeführt und sollen das Gefühl einer Jet-Ski-Fahrt auf dem Meer vermitteln.

Weblinks[Bearbeiten]

-27.956805555556153.42605555556Koordinaten: 27° 57′ 25″ S, 153° 25′ 34″ O