Jewgenija Alexandrowna Starzewa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jewgenija Alexandrowna Starzewa
Porträt
Geburtsdatum 12. Februar 1989
Geburtsort Tscheljabinsk, Sowjetunion
Größe 1,85 m
Position Zuspiel
Vereine
2004 - 2010
2010 - 2012
ab 2012
Awtodor-Metar
VK Dynamo Krasnodar
VK Dynamo Kasan
Nationalmannschaft
seit 2007 A-Nationalmannschaft
Erfolge
2009
2010
2011
2012
Finalist Grand Prix
Weltmeisterin
Finalist CEV-Pokal
Olympia-Fünfter

Stand: 25. August 2012

Jewgenija Alexandrowna Starzewa (russisch Евгения Александровна Старцева, englische Transkription: Yevgeniya Aleksandrovna Startseva; * 12. Februar 1989 in Tscheljabinsk) ist eine russische Volleyballspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Starzewa begann ihre Karriere in einer Nachwuchsmannschaft ihrer Heimatstadt. 2004 ging sie zu Awtodor-Metar. Am 8. September 2007 debütierte die Zuspielerin in der russischen Nationalmannschaft. 2009 erreichte sie mit Russland das Finale des Grand Prix. 2010 wurde sie in Japan durch einen Finalsieg der Russinnen gegen Brasilien Weltmeisterin. Anschließend wechselte Starzewa zu VK Dynamo Krasnodar. Mit dem neuen Verein erreichte sie 2011 das Finale des CEV-Pokals gegen Robur Tiboni Urbino. 2012 nahm sie an den Olympischen Spielen in London teil und belegte mit Russland nach dem Aus im Viertelfinale den fünften Rang. Nach dem Turnier wechselte sie zu VK Dynamo Kasan.

Weblinks[Bearbeiten]