Jewgenija Wladimirowna Medwedewa-Arbusowa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jewgenija Medwedewa-Arbusowa (2009)

Jewgenija Wladimirowna Medwedewa-Arbusowa (russisch Евгения Владимировна Медведева-Арбузова; * 4. Juli 1976 in Kondopoga, Karelien) ist eine russische Skilangläuferin. Sie ist Mutter eines Kindes.

Jewgenija Medwedewa-Arbusowa gewann in Reit im Winkl in der Saison 2004/05 über 10 km Freistil ihren ersten Weltcup (gemeinsam mit Olga Sawjalowa) und bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften 2005 Silber mit der Staffel.

Bei den Olympischen Winterspielen 2006 gewann sie in Pragelato die Bronzemedaille im Verfolgungsrennen über 15 Kilometer und holte dort Gold mit der Staffel.

Weblinks[Bearbeiten]

Jewgenija Wladimirowna Medwedewa-Arbusowa in der Datenbank der FIS (englisch)