Jiaozuo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jiāozuò Shì
焦作市
Jiaozuo
China Jiaozuo.png
Stadtansichten
Jiaozuo (China)
Jiaozuo
Jiaozuo
Koordinaten 35° 15′ N, 113° 13′ O35.243055555556113.22305555556Koordinaten: 35° 15′ N, 113° 13′ O
Lage Jiaozuos in HenanLage Jiaozuos in Henan
Basisdaten
Staat Volksrepublik China

Provinz

Henan
Region Zentralchina
Status bezirksfreie Stadt
Gliederung vier Stadtbezirke, vier Kreise und zwei kreisfreie Städte
Höhe 139 m
Fläche 4071 km²
Einwohner 3.539.860 (2010)
Dichte 869,5 Ew./km²
Postleitzahl 454150
Zeitzone China Standard Time (CST)
UTC+8
Webauftritt www.jiaozuo.gov.cn

Jiaozuo (焦作市) ist eine bezirksfreie Stadt in der Volksrepublik China und gehört zur Provinz Henan. Andere Städte in der Provinz sind unter anderem Anyang und Sanmenxia. In Jiaozuo wird Jin gesprochen.

Das Verwaltungsgebiet der Stadt Jiaozuo hat eine Fläche von 4.072 km² und ca. 3,42 Millionen Einwohner (Ende 2003).

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Kreisebene setzt sich Jiaozuo aus vier Stadtbezirken, vier Kreisen und zwei kreisfreien Städten zusammen.

  • Stadtbezirk Shanyang (山阳区), 67 km², 260.000 Einwohner, Zentrum, Sitz der Stadtregierung;
  • Stadtbezirk Jiefang (解放区), 62 km², 290.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Zhongzhan (中站区), 124 km², 120.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Macun (马村区), 118 km², 140.000 Einwohner;
  • Kreis Xiuwu (修武县), 722 km², 280.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Chengguan (城关镇);
  • Kreis Bo'ai (博爱县), 492 km², 420.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Qinghua (清化镇);
  • Kreis Wuzhi (武陟县), 860 km², 650.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Mucheng (木城镇);
  • Kreis Wen (温县), 462 km², 420.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Wenquan (温泉镇);
  • Stadt Mengzhou (孟州市), 542 km², 370.000 Einwohner;
  • Stadt Qinyang (沁阳市), 623 km², 470.000 Einwohner.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Stadt Land seit
Lublin PolenPolen Polen 2010 [1]
Gyeongju Korea SudSüdkorea Südkorea 2012

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The Municipality of Lublin City. Abgerufen am 27. November 2014.