Jigme Wangchuk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jigme Wangchuk (von tib.: 'jigs med dbang phyug; * 1905; † 30. März 1952) war vom 21. August 1926 bis zu seinem Tode der zweite Druk Gyalpo von Bhutan.

Er war der älteste Sohn von König Ugyen Wangchuk. Während seiner Amtszeit isolierte sich Bhutan fast vollständig von der restlichen Welt und unterhielt nur begrenzte Beziehungen mit Großbritannien. Nachfolger war sein Sohn Jigme Dorji Wangchuk.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Liste der Herrscher von Bhutan

Weblinks[Bearbeiten]