Jim Broyhill

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jim Broyhill

James Thomas "Jim" Broyhill (* 19. August 1927 in Lenoir, North Carolina) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei. Broyhill war vom 3. Januar 1963 bis zum 3. Januar 1969 Mitglied des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten für den 9. Bezirk North Carolinas und vertrat danach bis zum 14. Juli 1986 den 10. Bezirk.

Am 14. Juli 1986 wurde Broyhill zum Senator der Klasse 3 von North Carolina ernannt. Er übernahm diesen Posten, nachdem sich sein Vorgänger John Porter East das Leben nahm. Broyhill kandidierte auch offiziell um die Nachfolge Easts, unterlag jedoch dem Demokraten Terry Sanford. Nach dem Ende seiner Amtszeit als Senator am 4. November 1986 zog sich Broyhill weitestgehend aus der Politik zurück.

Broyhill ist mit Louise verheiratet und hat drei Kinder.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Jim Broyhill im Biographical Directory of the United States Congress (englisch)