Jim Martin (Puppenspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jim Martin bei der New York Comic Convention in Manhattan, 9. October 2010.

Jim Martin ist ein US-amerikanischer Puppenspieler. Er ist vor allem bekannt durch seine Auftritte in der Sesamstraße. Er gewann als Teil der Crew fünf Emmy Awards.[1] Er wurde mehrfach für den Emmy nominiert und gewann ihn in der Kategorie „Outstanding Achievement in Costume Design/Styling“, ebenfalls für die Sesamstraße.

Leben[Bearbeiten]

Martin besuchte die St. Joseph's High School in Mount Oliver und das Point Park College (jetzt Universität), beide in Pittsburgh, Pennsylvania.

Karriere[Bearbeiten]

In den 1970-ern spielte Jim Martin eine Rolle in der Show: Adventure Time.

Martin agierte als einer der Haupt-Puppen-Charaktere in der Kinderfernsehserie The Great Space Coaster (1980 bis 1985) als Gary Gnu und war Produzent der Show Johnny and the Sprites. Ferner ist er Schöpfer der „Anybody Pupplets“.

Filmografie[Bearbeiten]

Martin war Ehrengast bei Anthrocon 2010, der weltgrößten Furry-Convention,[2] sowie Ehrengast bei Eurofurence 17 im August 2011, Europas größter Furry-Convention.[3][4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jim Martins Webseite. 23. August 2011. Abgerufen am 23. August 2011.
  2. Samuel Conway: Anthrocon's zweiter Ehrengast. 21. März 2010. Abgerufen am 1. April 2011.
  3. Eurofurence 17: Guest of Honor - Jim Martin. 2011. Abgerufen am 1. April 2011.
  4. Cheetah: GoH: Mr. Jim Martin. 30. März 2011. Abgerufen am 1. April 2011.