Jimmy Cool

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Jimmy Cool
Originaltitel Jimmy Two-Shoes
Produktionsland Kanada,
Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2008
Produktions-
unternehmen
Breakthrough Animation
Länge 22 Minuten
Episoden 52 in 2 Staffeln
Genre Zeichentrick, Comedy
Produktion Mark Evastaff
Idee Edward Kay,
Sean Scott
Musik Stephen Skratt,
Asher Lenz
Erstausstrahlung 13. Februar 2009 (USA) auf Disney XD
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
13. November 2009 auf Disney XD
Synchronisation

Jimmy Cool (Originaltitel: Jimmy Two-Shoes) ist eine kanadisch-US-amerikanische Zeichentrickserie von Edward Kay und Sean Scott.

Handlung[Bearbeiten]

Das Städtchen Miseryville wird von Luzius Heinous VII. regiert, der versucht die miese Stimmung in der Stadt aufrechtzuerhalten. Die meisten seiner Untertanen arbeiten bei der Firma Misery Inc., einem Lieferanten verdorbener Nahrungsmittel, die für Betrübnis sorgen. Als jedoch der junge Jimmy dort auftaucht, steckt er alle Bewohner mit seiner fröhlichen Art an. Das gefällt Lucius gar nicht. Dass sein einziger Sohn Belzi sich mit Jimmy anfreundet, macht die Sache nicht leichter für ihn.

Hauptcharaktere[Bearbeiten]

Jimmy: Jimmy weiß immer das Positive aus einer Sache zu ziehen, egal, wie aussichtslos sie sein mag. Er wirkt häufig etwas geistesabwesend und zerstreut. Er hat ein einäugiges Haustier namens Zerbie.

Belzi: Er ist Luzius Sohn und das komplette Gegenteil von ihm. Belzi ist dick, groß, gutmütig und faul. Er ist noch dazu für jeden Spaß zu haben und stellt mit Jimmy jede Menge Blödsinn an. Belzi ist noch dazu ziemlich verfressen, was ihn in viele unangenehme Situationen bringt.

Hölluis: Sie ist Jimmys Nachbarin und die einzige neben ihm, die wie ein Mensch aussieht. Hölluis ist ein technisches Genie und steht als mechanische Entwicklerin in Luzius' Diensten, doch sie lässt sich nicht mal von ihrem Arbeitgeber etwas sagen. Sie ist bekannt für ihre Wutausbrüche, doch Jimmy gegenüber ist sie stets charmant und zuvorkommend. Sie ist wesentlich kleiner als er, ihr Alter wird jedoch nie verraten.

Luzius: Er ist der uneingeschränkte Herrscher von Miseryville. Er ist unsozial, selbstsüchtig, eigensinnig und das sind noch seine besten Eigenschaften. Da er jedoch ziemlich unter der verrückten Plänen Jimmys leiden muss, ist er mehr zu bedauern als zu fürchten. Die einzige Person, für die er etwas Zuneigung empfindet ist die attraktive, (im Vergleich zu ihm) hochgewachsene Jez, die ihn jedoch nicht ernst nimmt.

Samy: Samy ist Luzius' Sekretär und für viele undankbare Aufgaben zuständig. So dient er seinem Chef oft als Möbelstück und bekommt nur Abfall zu essen. Luzius dankt ihm seine Hilfe überhaupt nicht, obwohl er ohne Samy zu überhaupt nichts in der Lage wäre.

Synchronisation[Bearbeiten]

Rollenname Originalsprecher Deutsche Synchronsprecher
James „Jimmy“ Two-Shoes Cory Doran Dirk Stollberg
Beezy J. Heinous Brian Froud
Heloise Tabitha St. Germain Marie-Luise Schramm
Lucius Heinous VII Sean Cullen Jan Spitzer
Samuel „Samy“ Garvin Dwayne Hill

Ausstrahlung[Bearbeiten]

Die Serie startete am 13. Februar 2009 auf dem US-Kabelsender Disney XD und am 21. März 2009 in Kanada auf Teletoon. Die deutschsprachige Erstausstrahlung war am 21. November 2009 auf dem deutschen Disney XD. Eine Ausstrahlung im frei empfangbaren Fernsehen war bisher noch nicht zu sehen. Am 9. September 2010 begann die Ausstrahlung der zweiten Staffel in Kanada und am 30. Oktober 2010 in den USA. In Deutschland war die zweite Staffel ab dem 6. Mai 2011 zu sehen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Es wird in der Serie nicht genau bestimmt, aber Miseryville könnte in der Hölle liegen. Noch dazu gibt es in der Serie einige Anspielungen auf dieses Thema: Lucius und Belzi sind Anspielungen auf die Namen Luzifer und Beelzebub, was zwei Namen des Teufels sind. Zerbie basiert vom Namen her auf Cerberus (griech. Kerberos), den Höllenhund und Hölluis spielt mit ihrem Namen direkt auf die Hölle an.

Running Gags[Bearbeiten]

Hölluis versucht in vielen Episoden, mit Jimmy zu flirten und regt sich furchtbar auf, wenn sie jemand darauf anspricht. Noch dazu sind ihre Füße nie zu sehen, da ihr Kleid bis zum Boden reicht. In einer Episode war es sogar zentrales Thema, ob sie überhaupt über Füße verfügt.

Weblinks[Bearbeiten]