Jimmy Jackson (Fußballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

James „Jimmy“ Jackson (* 15. September 1875 in der Grafschaft Lanarkshire, Schottland; † ?) war ein schottisch-australischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Der in Schottland geborene Jackson, wanderte als zweijähriger mit seiner Familie Richtung Australien aus. Als Jugendlicher spielte er Down Under Fußball, ehe er 1893 wieder nach Schottland zurückkehrte. Als Jugendspieler spielte er bei Newton Thistle. 1894 unterschrieb Jackson einen Vertrag bei den Glasgow Rangers. Er war der einzige "Legionär" des Teams. Im August 1897 wurde er an Newcastle United verkauft. 1899 unterschrieb er einen Vertrag bei Woolwich Arsenal. Sein Debüt für die Roten gab er gegen Leicester Fosse am 2. September 1899. Jackson spielte bei Arsenal entweder linker Verteidiger oder auf der Außenbahn. 1905 wurde er Spielertrainer bei Leyton Orient. Nach nur einem Jahr ging er zu West Ham United um ein Jahr später wieder zu den Glasgow Rangers zurückzukehren. 1907 beendete er seine Karriere und wurde Schmied. 1911 gab er ein Kurzcomeback beim FC Greenock Morton. Jacksons Söhne James und Archie wurden ebenfalls Fußballer. James spielte lange Zeit beim FC Liverpool und Archie stand beim FC Sunderland und den Tranmere Rovers unter Vertrag. Sein Neffe der ebenfalls Archie hieß war ein erfolgreicher australischer Cricketspieler.

Stationen[Bearbeiten]

Erfolge[Bearbeiten]