Jimmy Stayton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jimmy Stayton (m) and the Rockabye Band, ca. 1956

Jimmy Stayton (* 1937 in Delaware) ist ein US-amerikanischer Rockabilly-Musiker.

Nachdem Jimmy Stayton seine Schwester in Virginia besucht hatte, entdeckte er erstmals Elvis Presley, der mit seinem neuen Rockabilly-Sun-Sound die Hitparaden stürmte. Stayton gründete, zurück in Delaware, seine eigene Band, The Rockabye Band, und erhielt einen Plattenvertrag bei Blue Hen. Nach zwei Singles, Hot Hot Mama und You're Gonna Treat Me Right, wechselte er zum Del-Ray Label, wo er den Song The Hep Old Frog veröffentlichte. In den heutigen Tagen sind Staytons Platten bei Rockabilly-Sammlern sehr begehrt. Stayton hielt in Milford in der Amory Hall eigene Barn Dances ab. Er genoss rund um Milford eine hohe Popularität.[1]

Diskographie[Bearbeiten]

Jahr Titel Label #
1956 Hot Hot Mama / Why Do You Treat Me This Way Blue Hen BH-220
1956 You're Gonna Treat Me Right / Midnight Blues Blue Hen BH-224
1963 The Hep Old Frog / The Only One (For Me) Del-Ray 212

Quellen[Bearbeiten]

  1. hillbillycountry.blogspot.de: Jimmy Stayton.

Weblinks[Bearbeiten]