Jin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jin bezeichnet:


Jin ist der chinesische oder koreanische Familienname folgender Personen:

  • Jin Andi, Kaiser von China 396–418
  • Jin Au-Yeung (* 1982), US-amerikanischer Rapper und Schauspieler
  • Deborah Jin (* 1968), US-amerikanische Physikerin
  • Jin Gongdi († 421), Kaiser von China 418–420
  • Jin Gyeong-suk (1980–2005), nordkoreanisches Entführungsopfer
  • Jin Hee-kyung (* 1968), südkoreanische Schauspielerin
  • Jin Jong-oh (* 1979), südkoreanischer Sportschütze
  • Jin Ju-dong (* 1972), nordkoreanischer Ringer
  • Jin Long (* 1981), chinesischer Snookerspieler
  • Pius Jin Peixian (1924–2008), chinesischer katholischer Erzbischof von Shenyang
  • Jin Peiyu (* 1985), chinesische Eisschnellläuferin
  • Jin Pyol-hui (* 1980), nordkoreanische Fußballerin
  • Jin Renqing (* 1944), chinesischer Politiker
  • Jin Sun-yu (* 1988), südkoreanische Shorttrack-Läuferin
  • Jin Se-yeon (* 1994), südkoreanische Schauspielerin
  • Jin Xiaowudi, Kaiser von China 372–396
  • Jin Xing (* 1967), chinesische Tänzerin und Choreografin
  • Jin Yan (1910–1983), chinesischer Schauspieler
  • Jin Yong (* 1924; eigentlich Louis Cha), chinesischer Romanautor
  • Jin Yuelin (1895–1984), chinesischer Philosoph und Logiker
  • Jin Yugan (1937–2006), chinesischer Paläontologe

Jin als Vornamensteil:

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.