Jing Ulrich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jing Ulrich (2010)

Jing Ulrich (chinesisch 李晶Pinyin Lǐ Jīng; * 1967 als Li Jing in Peking, Volksrepublik China) ist eine chinesische Managerin.

Leben[Bearbeiten]

Ulrich erwarb 1990 einen Bachelor an der Harvard University und 1992 einen Master an der Stanford University. Bereits 1990 bezeichnete Elmer Gertz, ein Menschenrechtsaktivist und Protegé Clarence Darrows, in seiner Autobiographie To Life: The Story of a Chicago Lawyer sie als kommende chinesische bedeutende Führungskraft.

Jing Ulrich wohnt in Hongkong, spricht Mandarin und Englisch und ist mit dem Buchautor und früheren Berater Paul Ulrich verheiratet.

Karriere[Bearbeiten]

Sie leitet die Investmentbank JPMorgan Chase[1][2] in China. Ulrich veranstaltet Investorenkonferenzen in China, bei denen in der Vergangenheit unter anderem Zhu Rongji und Bill Clinton sprachen.[3]

Sie wurde mehrfach, so 2009 und 2010,[4] von Fortune unter den mächtigsten Geschäftsfrauen weltweit aufgeführt.[4]

Sie berät auf dem chinesischen Markt auch chinesische Firmen, die im Ausland investieren. Sie wurde zudem mehrfach in nationalen und internationalen Medien befragt und vorgestellt, so bei Maria Bartiromos CNBC-Wirtschaftsmagazin Closing Bell, beim Public Broadcasting Service PBS Nightly Business Report,[2] bei Bloomberg Television sowie in der Financial Times, New York Times und dem Wall Street Journal.

Ulrich arbeitete von 2003 bis 2005 bei der Deutschen Bank in China.[5] Zuvor war sie bei Crédit Lyonnais für Asien zuständig.[6] In den USA war sie als Fondsmanager in Washington, D.C. und Bankers Finance Investment tätig.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jing Ulrich – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. William Mellor and Allen T. Cheng, Bloomberg News: To get rich is glorious and risky. In: International Herald Tribune. Abgerufen am 23. Mai 2006. 
  2. a b Susie Gharib: One On One With Jing Ulrich, Chairman of Chinese Equities at J.P. Morgan. In: Nightly Business Report transcripts. 21. Juni 2006. Abgerufen am 19. Mai 2011.
  3. CLSA Holds Milestone 10th Investors’ Forum
  4. a b 50 Most Powerful Women in Business: International #47 Jing Ulrich. In: Fortune Webseite. 29. September 2010. Abgerufen am 19. Mai 2011.
  5. Deutsche Bank appoints Head of Equity Research for Greater China
  6. CLSA Global Emerging Markets: First Team - China. In: Institutional Investor Webseite. Abgerufen am 19. Mai 2011.