Jingpo Hu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jingpo Hu

BW

Geographische Lage Stadt Ning’an, Stadt Mudanjiang, Provinz Heilongjiang, VR China
Zuflüsse Mudan Jiang u. a.
Abfluss Mudan Jiang
Größere Städte in der Nähe Mudanjiang
Daten
Koordinaten 43° 53′ N, 128° 56′ O43.88128.94353Koordinaten: 43° 53′ N, 128° 56′ O
Jingpo Hu (China)
Jingpo Hu
Höhe über Meeresspiegel 353 m
Fläche 90 km²f5
Länge 45 kmf6
Breite 6 kmf7
Mittlere Tiefe 40 mf11

Der Jingpo Hu oder Jingpo-See (镜泊湖Jìngpō Hú, englisch Lake Jingpo, Birten Lake, Ching-po Hu, Pilteng Lake, Pirton Lake)[1] ist ein See in der Nähe der Stadt Ning’an von Mudanjiang in der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang. Sein südliches Ende ist etwa 10 Kilometer von der Grenze zur Provinz Jilin entfernt, von der aus der Mudan Jiang dem See zufließt.

Er entstand infolge eines Vulkanausbruchs vor ca. 10.000 Jahren, als ein Nebenfluss des Mudan Jiang blockiert wurde und so den See bildete. Seine Fläche beträgt 90 Quadratkilometer, er liegt 353 Meter über dem Meeresspiegel. Die durchschnittliche Tiefe beträgt 40 Meter.[2]

Er wurde von der UNESCO in die Liste der Geoparks aufgenommen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Er wird auch hin und wieder aufgrund der beiden verschieden Lesungen des Schriftzeichens 泊 irrtümlich als Jingbo Hu bzw. Jingbo-See bezeichnet.
  2. http://english.hanban.edu.cn/german/277107.htm Der Jingpo-See